"Kniebeisser Mirnock"

ein herrlicher Beginn....
36Bilder

Zu einem wahren Kniebeisser entpuppte sich, für mich,der Mirnock.
Hoch über dem Millstättersee welcher fast immer mit seiner Gegenwart beindruckte, befindet sich der Bergort Gschriet.
Vom Haus Spieler mit mäßiger Parkmöglichkeit dem Güterweg folgend erreicht man in ca 2 Stunden die unbewirtschaftete Neugartenhütte auf der Rauteralm. Man kann auch eine steilere Abkürzung wählen. Dann geht es einem Bergpfad hinauf welche zum Mirnock – Gipfel führt. Die herrliche abwechslungsreiche Wanderung und der stete Blick zum Millstättersee ließen meine Anstrengung verblassen. Teilweise bewölkt und dann wieder mit Sonne durchzogen war es richtig angenehm. Die wundervolle Vegetation sowie vieles an fliegenden Insekten und Vögel luden immer wieder zu erholsamen Fotopausen ein. Endlich das Gipfelkreuz erhaschend verblies mich der Wind; dann am Rundweg an eine geschützten Stelle unterhalb davon um mir eine Jausenpause zu gönnen.
Erst gemütlich fast eben dahin aber dann schien es zeitweise kein Ende zu nehmen das es steil abwärts ging. Ein herrliches Panorama bot sich immerzu bis ich wieder unter der Baumgrenze etwas Schatten fand. Beim ehemaligen Gasthof Possegger bekam ich noch einen guten Kaffee und ein angenehmes Plauscherl begeisterte mich das ich wieder hinauf fahre und weitere Wanderungen erleben werde. Meine Flasche noch mit rechtsdrehendem Wasser befüllt und dann waren es nur mehr wenige Minuten bis ich wieder am Ausgangspunkt eintrudelte.
Bemerkenswert sind die Orte der Kraft von denen Energie mit sehr hoher rechtsdrehender Energie ausgeht. Beim Kraftort 2 stellte man eine so hohe Frequenz fest, dass diese mit der kosmischen Farbe Indigo vergleichbar ist (kosmischer Strahl).
Ich war rund 15km unterwegs und hatte an die 1000 Hm bewältigt.

Ein eindrucksvoller Tag mit lieben und netten Begegnungen.

Alfons Lepej

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen