50 Jahre - der Prechtlhof feierte sein Jubiläum

52Bilder

Hunderte Gäste kamen am Samstag zum Prechtlhof um mit Leopold Krassnitzer das Jubiläum zu feiern. 

Am Samstag lud Leopold Krassnitzer zum 50-Jahr- Jubiläum des Prechtlhofes nach Althofen. Die Liegenschaft wurde 1968 von Leopold Krassnitzer senior und seiner Frau Mathilde gekauft. Seit 1983 ist das Hotel mit vier Sternen ausgezeichnet.  Dies wurde mit einem weitgefächerten Programm gebührend gefeiert. Musikalisch umrahmt wurde der Tag von der Stadtkapelle Althofen, den Jagdhornbläsern Althofen/Guttaring und dem Volksliedchor Althofen. Mit einem Dämmerschoppen des "Knia-Scheibn-Echo" wurde der Abend abgerundet, ein Höhepunkt war wohl das Feuerwerk um 22 Uhr. Feierlustige Gäste konnten bis in die frühen Morgenstunden zur Musik von DJ Sigi tanzen.  Durch das Programm führte Wolfgang Monai. 

Unter den Gästen waren Landesrat Martin Gruber, Landtagsabgeordneter Günter Leikam, Bezirkshauptfrau Claudia Egger-Grillitsch, Bürgermeister Alexander Benedikt und seine Vize Ines Hölbling, Amtsleiter Hubert Madrian, Ex-Minister Mathias Reichhold, Altbürgermeister Manfred Mitterdorfer, Hirter Braumeister Raimund Linzer und die Hirter Gastronomiefachberater Wilhelm und Hermann Schnitzler, Flex-Geschäftsführer Erich Dörflinger, Obfrau des Genusslandes Kärnten Barbara Wakonig, Nudelexperte Walter Kuss, Polizeiinspektor Wolfgang Spielberger, Dechant Lawrence Pinto, die Gastronomen Christian Gelter, Gottfried und  Ingrid Bachler und viele mehr.

Autor:

Verena Grimschitz aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen