Klein St. Paul
Bunter Faschingsumzug begeistert Jung und Alt

83Bilder

KLEIN ST. PAUL (ch). Scheichs, Clowns, Cowboys, Hippies & Co. zogen am Samstag, dem 22. Februar 2020 vom Sportzentrum Klein St. Paul bis zum Kulturhaus und feierten den Fasching. Dass dabei die Gaudi nicht zu kurz kam, versteht sich von selbst. Kein Wunder, wurde der Faschingsumzug von den fröhlichen Fußballern rund um die Chef-Organisatioren Markus Kopeinig, Harald Rabensteiner, Horst Schaffer und Claudia Rabensteiner auf die Beine gestellt. Tatkräftig unterstützt wurden sie vom Team der Gemeinde rund um Bürgermeisterin Gabi Dörflinger

So freute sich Jung und Alt über einen bunten Nachmittag, bei dem für die ganze Familie etwas geboten wurde. Nach der Büttenrede der Bürgermeisterin feierten die Kinder einen Maskenball mit Animation von Laura Bamberger, den die Kleinen lachend, tobend und fröhlich quitschend genossen. Die Erwachsenen feierten an den Bars und selbst die Jugend mischte sich unter das fröhliche Treiben. 

Mit dabei waren die Vizebürgermeister Klaus Scheicher und Siegfried Gaber, Maschinenring Gurk Obmann Hans Erlacher, Gemischter Chor Wieting-Chorleiterin Hildegard Krenn mit Obfrau Margot Höfferer, Trommler Gernot Fladnitzer und als Fenstergast Musiker Remo Zauchner.

Autor:

Claudia Hölbling aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen