Das Rote Kreuz lud zum zünftigen Frühschoppen

32Bilder

ST. VEIT (vg). Das Rote Kreuz St. Veit lud unter Bezirksstellenleiter Herbert Sager und Bezirksgeschäftsleiter Heinz Gritzner am Sonntag zum Rotkreuz-Frühschoppen in die Bezirksstelle nach St. Veit ein. Nach einer Feldmesse gab es die Grußworte der Ehrengäste. Im Mittelpunkt stand das 20-jährige Jubiläum des Notarzteinsatzfahrzeuges.  Für die musikalische Unterhaltung sorgte der Musikverein der Donau-Chemie Brückl. Durch das Programm führte der Finanzreferent des Roten Kreuzes St. Veit Herbert Marktl

Unter den Gästen gesichtet wurden:  der Präsident des Roten Kreuzes Kärnten Peter Ambrozy, sein Vize Martin Pirz, die ehemalige Bezirksstellenleiterin des Roten Kreuzes St. Veit Eva Hagen, Landtagsabgeordneter Günter Leikam, Vizebürgermeister von St. Veit Rudolf Egger, Stadtrat Herwig Kampl, die Gemeinderäte von St. Veit Horst Maier, Dietmar Wadl, Gernot Mayer, Erika PlanggerHarald Gradischnig, Jürgen Taumberger, Jürgen Sampl und Christian Passin, Bezirksfeuerwehrkommandant Friedrich Monai und der Kommandant der Feuerwehr St. Veit Josef Kropiunig.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen