Ein Konzert voll Fröhlichkeit und Lebensfreude

56Bilder

EBERSTEIN (ch). Über ein fabelhaftes Konzert freuten sich die Besucher der "Nacht der Musik" in Eberstein, zu dem die Marktmusik Eberstein unter der Leitung von Kapellmeisterin Kathrin Bischof am Samstag, dem 5. November 2016 lud. Als Gäste konnten die Musiker den Polizeichor Kärnten und die "Voigasmusi" begrüßen. Gebhard Schober, langjähriger Kapellmeister der Marktmusik, wurde an diesem Abend für seine Verdienste geehrt und zum Ehrenkapellmeister ernannt. Als Sprecher mit viel Humor und Schmäh glänzte Wolfgang Gigler.

Nach dem Konzert dachten die begeisterten Gäste im Traum nicht daran, nach Hause zu gehen. So wurde kurzerhand der Saal des Kulturhauses zum Festsaal umgebaut und es wurde noch lange gemeinsam gelacht und gefeiert.
Mit dabei waren der Präsident der Marktmusik Eberstein, Sondertransport-Experte Hubert Maletz, Marktmusik Obfrau Evelin Rosin, Bürgermeister Andreas Grabuschnig, seine Amtskollegin Gabi Dörflinger aus Klein St. Paul, Bürgermeister Burkhard Trummer aus Brückl, Provisor Sergius Duru, der Chorleiter der Polizeikapelle Kärnten Professor Ernst Pollheimer, der Leiter der Krisenintervention Kärnten Georg Wurzer, der Obmann der "Genussregion Mittelkärntner Blondvieh", Raphael Pliemitscher mit Gattin Waltraud und Sohn Raphael, Hemmaland-Generationssprecherin Wilma Warmuth und viele mehr.

Autor:

Claudia Hölbling aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

9 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.