Es geht um die Wurst

Das Biolandhaus Arche ist wahrscheinlich eines der wenigen Hotels, die seit 30 Jahren vegetarisch kochen und sicherlich auch seit 10 Jahren auch vegan. Meine Mutter Rosalinde Tessmann möchte ihrerseits einige Worte dazu schreiben:

Die plötzlichen Nachrichten aus den Tagezeitungen Wurst und Fleisch wäre nicht so gesund und können im Übermaß auch krebserregend sein ist für mich wie ein Regen vom Himmel, den wir dringend brauchen.

Ich bin schon seit 30 Jahren eine fleischlose Bioköchin und werde noch heute von Einheimischen belächelt. Ich bin 78 Jahre alt und habe keine Mangelerscheinungen und meine Gäste bestätigen dasselbe, die kein Fleisch essen.

Ich stehe mit meinen Jahren noch mit in der Bioküche und koche kreativ, was ich mit dem Fleisch nicht könnte.

Ich finde es schade, dass die Menschen zum Fleischessen erzogen werden. Jeden Tag flattern die Fleischreklamezettel ins Haus. Auch die Hotelköche werden für Ihre Fleischrezepte hochgepriesen.

Wenn ich rein von der Biologie den Menschen her sehe, so ist er dem Affen am ähnlichsten. Der Mensch führt sich manchmal wie ein „Schwein“ auf, ist aber keines, der Mensch ist kein Allesfresser, er ist im Prinzip ein Früchte- und Nüsse-Esser (wenn man Darmlänge bzw. keine Vorverdauungsmöglichkeit von Eiweiss im Mund etc. erwähnt) – als Beispiel nehmen wir die 32 Zähne, davon hat er 20 Mahlzähne, 8 Schneidezähne und 4 Reißzähne – das heißt die Hauptmahlzeit muß aus Getreide bestehen, dann die Schneidezähne sind für Gemüse und die Reißzähne für Fleisch – das heißt gekürzt ein Verhältnis von 7:1 von Gemüse, Getreide Frühchte zu Fleisch. Manch andere sagen sogar 3 x die Woche Fleisch, aber es ist immer der geringere Anteil, unserer Ernährungsgewohnheiten haben das pervertiert.

Jetzt hören wir doch endlich auf so zu tun, dass es normal ist, dass man 3 x am Tag, 7 mal die Woche Fleisch essen kann und dann noch Fleisch, dass wo billig produziert ist, dass es schon billiger als Gemüse ist. Der Wasserverbrauch, der Spritzmittelverbrauch, die Antibiotika bringen uns und den Planeten um. Und würden wir nicht es so fertig verpackt im Plastiksackerl bekommen, würden wir sowieso viel weniger Fleisch essen.

Die Wurst darf wohl nur der liebe Gott essen, weil der alleine weiß was drinnen ist und Wurst ist die neue Zigarette.

Wir sollten hier unserer Verantwortung gerecht werden, 1955 war ein kg Schweinfleisch gleich teuer wie eine Handwerkerstunde, das heißt der Normalpreis wäre heute 55 Euro das Kg.

Österreich ist hier noch sehr paranoid – niemand wird was vorgeschrieben, aber man kann Fakten nicht einfach beiseite kehren, in dem man, Wurst gratis verteilt.

Also wer wirklich gut vegetarisch essen möchte, kommt mal zu mir oder nimmt sich mein Biokochbuch

Mit vegetarischen Grüßen

Rosalinde Tessmann vom Biolandhaus Arche

Biolandhaus Arche
Familie Tessmann KG
Vollwertweg 1a
9372 St Oswald – Eberstein – Kärnten
www.bioarche.at
04264 8120

Wo: Biolandhaus Arche, Vollwertweg 1a, 9372 Eberstein auf Karte anzeigen
Anzeige
In der Adi-Dassler-Gasse in Klagenfurt-Viktring entsteht der neue Ranacher Werkstatt-Shop. Hierfür und für die Filialen in den Bezirken wird noch nach Verstärkung gesucht.

Stellensuche
Ranacher sucht Verstärkung für sein Team

Lust auf einen Job in einem zukunftssicheren Betrieb? Ranacher vergrößert sein Filialnetz und sucht Mitarbeiter. KÄRNTEN. In der Ranacher Zentrale in Viktring entsteht ab Herbst ein Werkstatt-Shop, wo Kunden all das bekommen, was es draußen in den Filialen gibt. Hierfür werden neue Räumlichkeiten geschaffen und zusätzliche Mitarbeiter benötigt. Aber auch in den Bezirken wird nach Unterstützung gesucht. Geboten werden flexible Arbeitszeiten in einem zukunftssicheren Unternehmen. Folgende...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen