Fröhlich tanzend durch die Nacht

111Bilder

LIEBENFELS (ch). Mit dem legendär lustigen "Kärntner Ball" startete der Musikverein Glantal-Liebenfels am Samstag, dem 9. Jänner 2016 ins neue Vereinsjahr. Und wer schon einmal bei einem Fest der umtriebigen Musiker dabei war, weiß: das ist Spaß und Stimmung bis in den frühen Morgen.
So machte die fröhliche Truppe rund um Cheforganisator Jörg Remschnig und Obmann Markus Schwarzl auch beim 6. Kärntner Ball ihrem Namen alle Ehre und veranstaltete ein Fest, das die Besucher restlos begeisterte.

Mit dabei waren Musiker Gottfried Würcher, der als Stargast des Abends die Stimmung zum Kochen brachte, Bürgermeister und Landtagsabgeordneter Klaus Köchl, St. Veits Vizebürgermeister und Hilfswerk-Geschäftsführer Rudi Egger, Moderator und Entertainer Seppi Rukavina, Zechnerin-Wirt und Herzog der St. Veiter Faschingsgilde Franz Taumberger, Versicherungsexperte und Obmann der jungen Wirtschaft St. Veit Martin Pirker mit Ehefrau Andrea, Tischlermeister Wilfried Ernst mit Ehefrau Ines, Hirschhornschmied Adi Kopeinig mit Gattin Sabine, Landjugend Glantal Obmann Daniel Heinsche mitsamt der lustigen Landjugend-Schar, Grafikerin Laura Goldner, Volksschuldirektorin Birgit Petschacher, die Kärntner Buam Peter Gößnitzer, Franz Lichtenegger und Hansi Lantschar die für flotte Musik und gute Stimmung sorgten sowie WOCHE St. Veit Geschäftsstellenleiter Christopher Isopp mit Lebensgefährtin Kerstin Drobiunig.

Autor:

Claudia Hölbling aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.