Mit Kammersänger Helmut Wildhaber
Jubiläumskonzert der Kärntner Chorsolisten in St. Veit

Christian Stromberger, Seppi Lobnig, Franz Josef Isak, Helmut Wildhaber, Silvia Radaelli, Richi Di Bernardo und Silvia Greiler.
  • Christian Stromberger, Seppi Lobnig, Franz Josef Isak, Helmut Wildhaber, Silvia Radaelli, Richi Di Bernardo und Silvia Greiler.
  • Foto: Gebeneter
  • hochgeladen von Katja Pagitz

Ein voller Erfolg: Beim 15. Abschlusskonzert der Chorsolisten mit Kammersänger Helmut Wildhaber zeigten 17 Damen und Herren aus der Kärntner Chorszene im ausverkauften Rathaussaal in St. Veit solistisch ihr Können.

ST. VEIT. Unterrichtet wurde in Stimmtechnik, Atemfunktion, Stütze, Tonsitz,Vokalformung und Interpretationsarbeit am Kärntnerlied und am allgemeinen Volkslied sowie Mimik und Gestik beim Auftritt. Als Begleiter brillierten das Vokalensemble Kärnten unter der Leitung von Franz Josef Isak und das Männer Oktett Kärnten unter der Leitung von Roland Loibnegger. Als Sprecher fungierte in gekonnt lustiger und launiger Weise Stiftspfarrer Christian Stromberger. Zum Abschluss sang Kammersänger Helmut Wildhaber als Geschenk an die Zuhörer noch einige Lieder aus seinem reichhaltigen Repertoire, begleitet wurde er am Klavier von Walter Schneider. Das Publikum war von den gesamten Darbietungen begeistert. Am Ende des Abends bedankten sich der Kammersänger Helmut Wildhaber und Projektleiter Richi Bernardo bei den Akteuren und beim Publikum.

 Gesichtet wurden

Klangvoll berieseln ließen sich unter anderem Hans Tilly, Andreas Kogler, Herbert Waldner sowie Bernhard Rausch.

Anzeige
Herbstzauber in Bad Kleinkirchheim: Im Hotel Almrausch genießen Sie zauberhafte Momente im goldenen Paradies der Nockberge.
1 1 7

Vom Berg zum See
Zauberhafte Momente im Hotel Almrausch genießen

Genießen Sie goldene Herbstmomente und einen erlebnisreichen Aufenthalt in der Region Nockberge im Hotel Almrausch. BAD KLEINKIRCHHEIM. Im persönlich geführten 4-Sterne-Hotel in Bad Kleinkirchheim checken Sie nicht ein, sondern kommen an. Hier werden Entspannung, Genuss und Wohlbefinden erlebbar. In einem der 31 Zimmer bekommen Sie sofort die Gelegenheit, nach der Anreise zu relaxen und die Aussicht auf die Nockberge zu genießen., Alle, die ein kleines, persönliches Wellnesshotel suchen, sind...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen