Motorradclubs "rockten" Kärnten

Der Motorradclub "Gremium MC" besteht in Österreich seit mittlerweile sieben Jahren
  • Der Motorradclub "Gremium MC" besteht in Österreich seit mittlerweile sieben Jahren
  • Foto: Gremium MC
  • hochgeladen von Nina Käfel

LIEBENFELS. Die Burg Liebenfels wurde am Wochenende von rund 1500 Rockern aus ganz Europa und Übersee eingenommen. Der internationale Motorradclub "Gremium" lud zum Austria-Run, um mit seinen "Brüdern" des "Gremium MC" Kärnten, Salzburg und Styria sein siebenjähriges Bestehen in Österreich zu feiern. Obwohl der Motorradclub in Deutschland aufgrund einiger Vorfälle nicht immer positiv gesehen wird, wurde in Liebenfels ohne jegliche Vorkommnisse gefeiert.

"Gremium MC" zählt zu den führenden Motorradclubs in der weltweiten Bikerszene. In Deutschland blickt man bereits auf eine 41-jährige Tradition zurück. Auch in Italien, Polen, Slowenien, der Türkei und Spanien gibt es Ableger des "Gremium MC".

Autor:

Nina Käfel aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.