BORG
Althofener Schüler präsentierten die "Spotlights"

Die Science Busters bewiesen Wissen und Humor
2Bilder
  • Die Science Busters bewiesen Wissen und Humor
  • Foto: Borg Althofen
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Tradition sind die jährlichen "Spotlights" am Borg Althofen, bei denen Schüler und Lehrer gemeinsam für beste Unterhaltung sorgen.

ALTHOFEN. Das Borg Althofen lud letzte Woche zu den jährlichen „Spotlights“ – und das Publikum kam in Strömen. In der Aula der Schule präsentierten verschiedene Instrumental- und Vokalensembles unter der Leitung der Professoren Prammerdorfer und Logar schwungvoll Songs, Jazz-Klassiker und instrumentale Solostücke.

Verschiedene Theater-Gruppen unter der Leitung von Professor Schumi unterhielten die Gäste mit launigen Sketches und die „Naturwissenschaftler“ unter Leitung der Professoren Pfalz, Szolderits und Rauchenwald vermochten mit ihren in „Science Busters“-Manier demonstrierten Experimenten Wissen und Unterhaltung zu verbinden. Details der Experimente wurden dabei live gefilmt und auf die große Leinwand übertragen.

Umrahmt wurde die Veranstaltung mit Bildern und einem Geräusch-Cartoon aus den Kreativgruppen. Am reichlichen Buffet, das von den Schülerinnen und Schülern der 7. Klassen sowie vom Elternverein angeboten wurde, konnte der Abend bei Speis und Trank ausklingen.

Die Science Busters bewiesen Wissen und Humor

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen