Die Gemeinden Hüttenberg und Guttaring sind 2014 zuversichtlich

Bürgermeister Herbert Kuss aus Guttaring legt großen Wert auf eine funktionierende Infrastruktur
2Bilder
  • Bürgermeister Herbert Kuss aus Guttaring legt großen Wert auf eine funktionierende Infrastruktur
  • hochgeladen von Claudia Hölbling

HÜTTENBERG. Das Jahr 2014 steht für Hüttenberg vor allem im Zeichen des Tourismus. "Wir freuen uns schon sehr auf die Eröffnung des JUFA Knappenberg, das in Kooperation mit dem Tibetzentrum und der Carinthischen Musikakademie stehen wird. Der Hotelbetrieb wird voraussichtlich im Mai starten. Das ist eine Aufwertung für unsere Gemeinde", sagt Bürgermeister Josef Ofner. "Wichtig für die touristische Infrastruktur ist auch die Fertigstellung des Radweges entlang der ehemaligen Bahntrasse, der ebenfalls heuer über die Bühne gehen wird."

Sanierung der Straßen
Beim Ausbau der Zosnerstraße wurde die erste Tranche bereits 2013 fertiggestellt. Heuer wird das Projekt weitergeführt. "Von großer Wichtigkeit wäre die Sanierung der Landesstraßen. In der Gemeinde leben viele Pendler, welche die - teilweise in einem unzumutbaren Zustand - befindlichen Straßen jeden Tag befahren müssen", so Ofner. "Hier sind wir auf die Unterstützung des Landes angewiesen."

GUTTARING. Herbert Kuss, Bürgermeister von Guttaring, hat im heurigen Jahr einiges vor: "Neben der laufenden Sanierung der Straßen wird die Straßenbeleuchtung heuer auf die energiesparende LED-Technik umgerüstet. Mit diesem Vorhaben sollen rund 50% an Stromkosten eingespart werden."

Sanierung des Kultursaales
"Der in der Volksschule beheimatete Kultursaal ist Ort vieler Veranstaltungen. Da dieser Ort der Begegnung nicht mehr im Top-Zustand ist, wird noch heuer mit der Sanierung begonnen", erzählt Kuss.

Sauberes Wasser
"Das Guttaringer Wasser wird zwei mal jährlich untersucht und immer für erstklassig befunden", so der Bürgermeister. "Damit diese hohe Qualität auch in Zukunft gewährleistet bleibt, ist angedacht, die Behälter für die Wasserversorgung zu erneuern."

Wirtschaft und Infrastruktur
Die Gemeinde Guttaring ist stolz auf ihre Infrastruktur (Arzt, Handel, Gewerbe, Gastronomie und Hotelerie). "Eine unserer Aufgaben wird es auch 2014 sein, diesen Standard für unsere Gemeinde zu erhalten und weiter auszubauen", so Kuss abschließend.

Bürgermeister Herbert Kuss aus Guttaring legt großen Wert auf eine funktionierende Infrastruktur
Bürgermeister Josef Ofner aus Hüttenberg freut sich auf die Eröffnung des neuen Gästehauses im Mai
Autor:

Claudia Hölbling aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.