Stadt St. Veit
Einzigartig in Kärnten: Stadtbücherei setzt auf Zustellservice für Bücher

Bücher für die Bürger: Die Leiterin der Stadtbücherei St. Veit Beate Feichter (links) hatte die Idee des kostenloses Zustell- und Abholdienstes.
  • Bücher für die Bürger: Die Leiterin der Stadtbücherei St. Veit Beate Feichter (links) hatte die Idee des kostenloses Zustell- und Abholdienstes.
  • Foto: Stadt St. Veit
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Nahrung für die Seele mitten in der Corona-Krise: Die St. Veiter Stadtbücherei startet kostenlosen Zustell- und Abholservice. Bücher und Medien werden vor der Zustellung und nach der Abholung desinfiziert.

ST. VEIT. Die St. Veiter Stadtbücherei ist seit Beginn der Coronakrise geschlossen. „Die Menschen brauchen in Zeiten wie diesen auch geistige Nahrung. Unsere Stadtbücherei ist dafür der Nahversorger und daher starten wir genau mitten in der Krise einen kostenlosen Zustell- und Abholservice“, präsentiert die St. Veiter Stadtbücherei- Leiterin Beate Feichter ihre innovative Idee. 

Der Bücher-Zustelldienst

Start für den Zustell- und Abholservice ist am 2. April.  Zwei Mal pro Woche, jeweils am Donnerstag und Freitag, werden die Mitarbeiterinnen der Stadtbücherei jeweils von 9 bis 12 Uhr mit den E-Autos der Stadtgemeinde die vorher von den Kunden georderten Bücher und Medien kontaktlos bis direkt vor die Haustür bringen und später auch wieder abholen. Die Bücher werden vor der Zustellung und nach der Abholung desinfiziert.
Die Zustellung und Abholung ist kostenlos, für den Ausleihvorgang fallen die normalen geltenden Gebühren an. „Derzeit gibt es bei uns auch keine Mahngebühren, wenn jemand nicht mehr rechtzeitig vor dem Ausbruch der Coronakrise sein Buch zurückgeben konnte", informiert Feichter.
Die Bücher und Medien können ab sofort hier geordert werden.

Die Auswahl der Bücher

Wie erfolgt die Auswahl aus dem reichhaltigen Sortiment? „Meine Mitarbeiterinnen und ich kennen unser Angebot in- und auswendig. Zudem kennen wir auch die Geschmäcker unserer Kunden sehr genau. Daher können wir sie punktgenau beraten, auch wenn die Nutzer nicht selbst in unsere Stadtbücherei kommen können“, erklärt Feichter.

Die Stadtbücherei am Unteren Platz St. Veit:
Lesehungrige können auf 265 Quadratmetern aus rund 13.000 Medien wählen. Die Stadtbücherei hat derzeit rund 7.000 registrierte Nutzer. Monatlich werden Neuerscheinungen gekauft. Die Kunden werden von Beate Feichter, Anita Regenfelder und Christina Bierbaumer betreut.
Die Bücher und Medien können ab sofort hier geordert werden:
04212 /3370 oder 0664/85 42 129

Homepage:
 www.stveiter-stadtbuecherei.at

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen