Feuerwehr St. Veit: Über 100 Einsätze mehr als im Vorjahr

Der Kommandant der FF St. Veit: Josef Kropiunig
  • Der Kommandant der FF St. Veit: Josef Kropiunig
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

ST. VEIT (stp). Bei der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr St. Veit gab Kommandant Josef Kropiunig einen Rückblick auf die Tätigkeiten im Jahr 2016. Bemerkenswert: Im Vergleich zum Jahr 2015 mussten die St. Veiter Einsatzkräfte im vergangenen Jahr deutlich öfter ausrücken.

"Unwetter sind schuld"

"Hauptsächlich sind die Unwetter des letzten Jahres daran schuld: Der Schnee im Frühjahr, aber auch der starke Sturm im Sommer", erklärt Kropiunig den Anstieg von 400 auf 503 Einsätze. Diese teilen sich in 115 Brandeinsätze sowie 338 technische Einsätze. Laut Statistik der FF St. Veit war es das einsatzreichste Jahr seit 2006 (547 Einsätze).

Erfreulich: Im Jahresverlauf konnten 56 Menschen von der St. Veiter Feuerwehr gerettet werden. 27 Personen wurden leicht- und 12 schwerverletzt geborgen. Leider wurden auch drei Menschen tot geborgen. Insgesamt brachten die 79 Mitglieder über 16.000 Gesamtstunden für Leistungen bei der Feuerwehr auf – inklusive aller Einsätze und Übungen.

Mit den gesamt zwölf Fahrzeugen wurden im vergangenen Jahr 30.096 Kilometer gefahren. Allein mit dem Tankanhänger TAH 14000 wurden im abgelaufenen Jahr neun Einsätze bewältigt.

Einsatzstatistik seit 2000 (Auszug)

2004: meiste Einsätze gesamt (565); meiste technische Einsätze (440)
2010: wenigste Brandeinsätze (96)
2011: meiste Brandeinsätze (140)
2012: wenigste Einsätze gesamt (347); wenigste technische Einsätze (220)
2016: 503 Einsätze (115 Brand/388 technisch)

Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.