Friedrich Monai
Feuerwehrkommandant des Bezirkes St. Veit feiert 50. Geburtstag

Friedrich Monai feiert seinen 50. Geburtstag.
3Bilder
  • Friedrich Monai feiert seinen 50. Geburtstag.
  • Foto: BFK08
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Der Straßburger, seit 2017 Chef der St. Veiter Florianijünger, feierte heute seinen 50. Geburtstag.

ST. VEIT. Friedrich Monai ist seit 1987 Mitglied der Feuerwehr Straßburg. Seit 2009 lenkt er dort die Geschicke als Orts- und Gemeindekommandant. Am 7. Dezember 2017 wurde er zum Bezirksfeuerwehrkommandanten von St. Veit gewählt. Seine Feuerwehrleidenschaft gilt der Kameradschaft, welche für ihn das Feuer ist, welches die Ehrenamtlichkeit am Leben erhält.

Der ab heute 50-Jährige ist im Brotberuf als Bauhofleiter der Stadt Straßburg tätig. Als gelernter Gärtner betreibt er gemeinsam mit Ehefrau Anita zudem eine Gärtnerei in seinem Heimatort. Kraft und Entspannung für sein Engagement tankt der Vater von zwei Töchtern und eines Sohnes, der ebenfalls bei der Feuerwehr Straßburg aktiv ist, nicht nur im Kreis seiner Familie, sondern auch bei seinem Hobby als Fischzüchter. Nebenbei findet er Zeit für die Renovierung seines Heimathauses in der Langwiesen.

Der Straßburger Friedrich Monai.
  • Der Straßburger Friedrich Monai.
  • Foto: BFK08
  • hochgeladen von Bettina Knafl

"Gut Heil" zum Fünfziger

"Wir dürfen deinen 50. Geburtstag als Anlass nehmen, dir für Dein Engagement zu danken. Du lebst uns allen vor, dass unsere Kameradschaft, verbunden mit einem Willen, jedes Ziel erreichen kann. Deine Freude am Anpack zur Sicherheit der Bevölkerung begeistert. Mit Hausverstand und Fachwissen, aber auch immer etwas Spaß, meisterst du Deine Aufgaben und findest noch für persönliche Gespräche Zeit", gratulieren die Kameraden des Feuerwehrbezirkes St. Veit.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen