Eisstock
Gedenkturnier der Bezirkspolizei St. Veit

Christioph KREN, David PROPRENTNER, Heinz LEPUSCHITZ, Werner RUHDORFER
                                    Stehend von links gesehen >>> Alfred SUPANZ (GBA), Harald ACHE (GBA Vorsitzender), Bernd KUESS (GBA), Bezirkspolizeikommandantin Obstlt. Daniela PUFFING, BA, MA,  Bürgermeister Alexander BENEDIKT
  • Christioph KREN, David PROPRENTNER, Heinz LEPUSCHITZ, Werner RUHDORFER
    Stehend von links gesehen >>> Alfred SUPANZ (GBA), Harald ACHE (GBA Vorsitzender), Bernd KUESS (GBA), Bezirkspolizeikommandantin Obstlt. Daniela PUFFING, BA, MA, Bürgermeister Alexander BENEDIKT
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Polizisten trafen bei Bezirks-Meisterschaften am Eis aufeinander. 

ALTHOFEN. In der Stadthalle Althofen trafen 14 Mannschaften bei den Bezirkspolizei-Meisterschaften im Eisstockschießen aufeinander. Mit dem Bezirksgericht St. Veit, der Bezirkshauptmannschaft St. Veit, IPA Mittelkärnten, und der Landespolizeidirektion Kärnten waren auch vier Gastmannschaften vertreten.

Das Turnier wurde im Gedenken an Agnes Wagner abgehalten. Sie verstarb letztes Jahr kurz nach den Bezirkspolizei-Meisterschaften und war zu diesem Zeitpunkt GBA-Vorsitzende.

Am Ende des Tages setzte sich die Mannschaft des Bezirksgerichtes St. Veit vor dem Team "Verkehr St. Veit" und der BH St. Veit durch.
-------------------------------------------------------------------------------------------------------

Das Ergebnis: 1. Bezirksgericht St. Veit, 2. Verkehr St. Veit, 3. BH St. Veit, 4. PI Brückl, 5. Senioris, 6. IPA Mittelkärnten, 7. PI Friesach, 8. PI Straßburg, 9. Fiat Lux, 10. LPD Kärnten, 11. Die 4 lustigen 3, 12. Eisbienen, 13. SV Krim, 14. PI Klein St. Paul.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen