Verkehrssicherheit
Geschwindigkeits-Beschränkungen gefordert

Tempolimits gefordert: Gemeinderat Thomas Vallant, Bgm. Gabi Dörflinger, Bgm. Josef Ofner, Vize-Bgm. Günther Kerndle und Vize-Bgm. Klaus Scheicher
  • Tempolimits gefordert: Gemeinderat Thomas Vallant, Bgm. Gabi Dörflinger, Bgm. Josef Ofner, Vize-Bgm. Günther Kerndle und Vize-Bgm. Klaus Scheicher
  • Foto: Klein St. Paul
  • hochgeladen von Christian Lehner

Die Bürgermeister von Klein St. Paul, Guttaring und Hüttenberg fordern Geschwindigkeitsbegrenzungen.

KLEIN ST. PAUL, GUTTTARING, HÜTTENBERG. (chl) Die Bürgermeister der Gemeinden Klein St. Paul, Landtags-Abgeordnete Gabi Dörflinger, Hüttenberg, Bundesrat Josef Ofner und Guttaring, vertreten durch Vzbgm. Günther Kerndle, sowie Vize-Bgm. Klaus Scheicher und Gemeinderat Thomas Vallant (beide Klein St. Paul) treten für mehr Verkehrssicherheit ein. Gemeinsam fordern sie eine 70-Stundenkilometer-Beschänkung bei der Abzweigung Mösel an der Görtschitztal-Straße in Richtung Guttaring.

Kinder sind gefährdet

"Durch die Geschwindigkeit und die Freiland-Bushaltestellen sind unsere Kinder beim Umsteigen massiv gefährdet. Trotz Stopp-Schild ist die Geschwindigkeit von 100 km/h beim Kreuzungsbereich zu schnell", stellt Bürgermeisterin Dörflinger fest. Aus diesem Grunde fordern die Gemeindepolitiker ein Tempolimit von 70 km/h in diesem Bereich.
Zudem appellieren sie für eine 50er-Beschränkung im Bereich Kitschdorf. "Hier fordern wir ein Tempolimit von 50 km/h, da die beiden von Kindern stark frequentierten Freiland-Bushaltestellen durch die leichte Kurve ebenfalls sehr unübersichtlich sind", erklärt Dörflinger.

Autor:

Christian Lehner aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

1 Kommentar

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.