Graggerschlucht im Schnee

von da gehts los..
35Bilder

  Unbedingt wollte ich die Eisfragmente von diesem wunderschönen Kaskaden Wasserfall sehen.
Also auf ins Steirische ! Nach St. Marein bei Neumarkt und weiter bis Mühldorf und da kann man schon parken. Gut ausgeschildert und nicht zu verfehlen geht es zum Grasluppteich. Nach einer Biegung hört man schon das Bächlein rauschen und man sieht einen Lehrpfad sowie eine Kneippmöglichkeit. Wird im Winter nicht angenommen auch nicht von mir aber im Sommer haben wir uns da erfrischt als Christa, Silvia und Franziska einen Rundgang absolvierten. Da war von Weiterkommen keine Spur weil alle Augenblick etwas vor die Cameras kroch, flog oder hüpfte.
Jetzt führt eine einsame Spur hinauf der ich folgte. Schön entspannt entlang des Ursprungbaches welcher mit seinem Rauschen zeigte wie gut dieser drauf ist oder wie wild dieser auch sein kann.
Spätestens dann wenn man den gut gesicherten Kaskadenwasserfall erreicht.
Eindrucksvoll zeigt er mir die mit Eis ausgelegten Spitzen und Zacken und betont mit seinem Dröhnen dass „er“ hier der Boss ist. Ich respektiere dies und bestaunte und hörte und fotografierte. Über die mit Schnee bedeckte Treppe hinauf um mehr von dem Naturschauspiel zu sehen und zu erleben.
Obwohl es auch weiter hinauf ganz sicher spannend gewesen wäre begab ich mich dann auf den Rückweg.  Bevor ich mich ins Auto setzte machte ich noch ein Bild vom nahe gelegenen Schloß Forchtenstein welches aus dem 12. Jhd stammt und seit 1956 von der Europäischen Föderalistischen Bewegung (EFB) (Österreich) gepachtet wurde. Seither ist dies eine internationale Begegnungsstätte, Ideenwerkstatt und ein Bildungszentrum zur parteiübergreifenden Förderung des europäischen Föderalismus und der europäischen Integration.

Alfons Lepej

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen