Guttaring: Frontaler auf der Althofener Landesstraße

Der 74-jährige St. Veiter wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH geflogen
  • Der 74-jährige St. Veiter wurde mit dem Rettungshubschrauber ins UKH geflogen
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

GUTTARING. Zu einem schweren Frontalcrash kam es gestern, Mittwoch, Nachmittag auf der Althofener Landesstraße auf Höhe von Guttaring. Ein 74-jähriger Pensionist aus St. Veit war aus unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Auto kollidiert. Die Lenkerin, eine 39-jährige Althofnerin und ihr 13-jähriger Sohn wurden dabei unbestimmten Grades verletzt und ins Klinikum Klagenfurt gebracht. Auch der St. Veiter wurde verletzt und mit dem Rettungshubschrauber ins UKH Klagenfurt geflogen. An beiden Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Althofener Landesstraße war bis 16:15 für den gesamten Verkehr.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen