Guttaring
Guttaringer Akteure bringen Spaß auf die Narrenbühne

Spaß ist garantiert: Die Mitglieder der Faschingsgilde Guttaring laden ab Donnerstag zu ihren Sitzungen in den Kultursaal der neu renovierten Volksschule Guttaring.
2Bilder
  • Spaß ist garantiert: Die Mitglieder der Faschingsgilde Guttaring laden ab Donnerstag zu ihren Sitzungen in den Kultursaal der neu renovierten Volksschule Guttaring.
  • Foto: Faschingsgilde Guttaring
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Die Vorbereitungen auf die Sitzungen der Faschingsgilde Guttaring laufen auf Hochtouren.

GUTTARING. Am Donnerstag geht's los: 45 Mitglieder der Faschingsgilde Guttaring zaubern ein humorvolles Programm aufs Podium (Termine siehe unten). Die Vorbereitungen dafür laufen seit Monaten.
Jedes Jahr präsentieren sich neue Akteure. "Wir haben immer Überraschungs-Tänzer. Heuer zeigen drei neue Akteure ihr Können", gibt Obfrau Anna Warmuth bekannt. Wer diese sind, wird nicht verraten, ebensowenig wie das Motto der diesjährigen Faschingssitzungen.

"Wir sind ein familiäre Haufen", findet Obfrau Anna Warmuth.
  • "Wir sind ein familiäre Haufen", findet Obfrau Anna Warmuth.
  • Foto: Faschingsgilde Guttaring
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Krappfelder Akteure

Nicht nur Guttaringer besuchen die Veranstaltungen. "Viele Gäste stammen aus dem Krappfeld. Daher stehen bei uns auch Krappfelder auf der Bühne", sagt Warmuth.
Nach über zehn Jahren gibt es einen Wechsel bei der Moderation: Christoph Schaffer übernimmt von Ferdi Hilweg das Mikrofon und führt durch die Abende.
Warmuth ist seit fünf Jahren Obfrau der Gilde. "Im 16. Jahr des Bestehens der Faschingsgilde Guttaring wird nach wie vor die Gemeinschaft gelebt und steht neben dem Spaß im Vordergrund", so die Obfrau.

Der Slogan:
Guttaring ist zum 16. Mal anders: Bei der Gilde gibt es keine Senatoren, Faschingsspruch oder ein Prinzenpaar. Der Slogan lautet „Fasching einmal anders – Guttaring einmal anders".

Die Termine:
Mit der Premiere am Donnerstag, 13. Februar, startet die humorvolle Woche. Am 14. und 15. Februar geht es mit dem Schabernack weiter. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr im Kultursaal der Volksschule Guttaring.
Restkarten: 0664/73 82 22 26.

Spaß ist garantiert: Die Mitglieder der Faschingsgilde Guttaring laden ab Donnerstag zu ihren Sitzungen in den Kultursaal der neu renovierten Volksschule Guttaring.
"Wir sind ein familiäre Haufen", findet Obfrau Anna Warmuth.
Autor:

Bettina Knafl aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen