Eberstein
Hundepflege und Fotoshooting im "Happy Animal"

Iris Pachernig-Salzmann sorgt mit ihrer Rundum-Pflege sowie ihren fotografischen Kompetenzen für einzigartige Erinnerungen.
6Bilder
  • Iris Pachernig-Salzmann sorgt mit ihrer Rundum-Pflege sowie ihren fotografischen Kompetenzen für einzigartige Erinnerungen.
  • Foto: HAPPY ANIMAL
  • hochgeladen von Katja Pagitz

Einmal hecheln, äh, lächeln bitte: Iris Pachernig-Salzmann trifft mit ihrem Rundum-Service den Nerv der Zeit – in ihrem „etwas anderen Tiersalon“ werden unsere Vierbeiner professionell gepflegt und im Anschluss entstehen bei einem professionellen Fotoshooting liebevolle Erinnerungen. Happy Animal“ steht zu 100 Prozent für das, was der Name schon verrät.

EBERSTEIN. Mit Vertrauen und Liebe zum Tier: „Ich gestalte die Pflege des Vierbeiners individuell nach seinen Bedürfnissen, da ich festgestellt habe, dass viele Hunde bei der Fellpflege nervös und angespannt sind“, klärt Iris Pachernig-Salzmann auf. „Ich nehme mir viel Zeit und Geduld, um Vertrauen aufzubauen, dem Hund die Angst zu nehmen und es in eine positive Erfahrung umzuwandeln.“ Auch die Welpenpflege gestaltet sie spielerisch mit viel Einfühlungsvermögen, um die süßen Tiere nicht zu überfordern. „Ich arbeite auch mit einem ausgezeichneten Hundetrainer und Hundementalisten zusammen, um meinen Kunden das Bestmögliche zu bieten. Ein Besuch im Hundesalon sollte nämlich für jeden Vierbeiner kein Stress, sondern ein positives Erlebnis sein - ganz nach diesem Credo gestalte ich meine Arbeit und meine Kunden sind total glücklich darüber…und das ist wiederum mein größter Lohn“, freut sich die motivierte Tierfreundin.

Die Fotos sind eine großartige Erinnerung und oft auch die perfekte Geschenkidee für jeden Tierfreund.
  • Die Fotos sind eine großartige Erinnerung und oft auch die perfekte Geschenkidee für jeden Tierfreund.
  • Foto: HAPPY ANIMAL
  • hochgeladen von Katja Pagitz

Die Geschichte hinter HAPPY ANIMAL

„Tiere jeglicher Art haben mich schon mein Leben lang begleitet und ich hatte auch schon immer einen besonderen Draht zu ihnen. Ich habe die letzten Jahre schon mit dem Gedanken gespielt, mich beruflich zu verändern. Letztendlich habe ich dann bis Ende Sommer 2020 meine Ausbildung in einer der besten Ausbildungsstätten in Österreich absolviert. Nach der bestandenen Abschlussprüfung durfte ich mich Hunde- und Katzenfriseurin/Groomer nennen“, erzählt sie. Eine weitere große Leidenschaft in Iris´ Leben ist das Fotografieren, welche sie bei einem renommierten Fotografen in Klagenfurt erlernen durfte. So kam ihr der Gedanke, beides zu kombinieren: „Denn so etwas gab es in Kärnten noch nicht.“ Das Feedback der Kunden gibt Iris Recht. Bei der Arbeit mit den Tieren bemerkte sie bereits in den ersten Monaten, dass gerade Hunde oft unter Stress leiden, wenn sie zur Pflege kommen - das wollte sie ändern. „Ich wollte den Vierbeinern ermöglichen, ohne Angst und Stress gepflegt zu werden. Ich nehme mir wirklich Zeit für jeden einzelnen, ich lasse sie zuerst mal den Salon erkunden und gewöhne sie dann langsam an den Trimmtisch und die Badewanne. Der Vierbeiner gibt mir das Tempo vor“, so die Tierfreundin. „Denn jedes Tier zeigt immer sein Empfinden, es gilt nur, es lesen zu können.“

Gewaschen, gepflegt und professionell abgelichtet.
  • Gewaschen, gepflegt und professionell abgelichtet.
  • Foto: HAPPY ANIMAL
  • hochgeladen von Katja Pagitz

Gerade im Sommer zu beachten

Pachernig-Salzmann weiß, dass es für alle Fellnasen das Highlight des Tages ist, Gassi zu gehen. Bei hohen Temperaturen gilt jedoch für alle Tiere eine Regel: „Ausgedehnte Spaziergänge entweder in den frühen Morgenstunden oder zur späten Abendzeit – über den Tag sind besser nur kleine Runden angesagt.“ Damit die Pfoten der Vierbeiner schön geschmeidig bleiben, empfiehlt es sich, diese jeden Abend mit einem speziellen Pflegeöl einzureiben, und darauf zu achten, dass bei der täglichen Gassirunde der Untergrund, auf dem der Hund läuft, nicht zu heiß ist. Genau wie wir Menschen schwitzen auch Hunde bei höheren Temperaturen stärker und verspüren vermehrten Durst, nur können sie dies im Gegensatz zu uns nicht äußern. Da sie nur wenige Schweißdrüsen an Pfoten und Nase besitzen, können sie sich lediglich über das Hecheln abkühlen. „Sie sollten Ihrem Vierbeiner immer und überall Wasser zur Verfügung stellen, das ist die beste Abkühlung. Für unterwegs einfach eine passende Schüssel und eine Flasche Wasser mitnehmen.“

Iris Pachernig-Salzmann sorgt mit ihrer Rundum-Pflege sowie ihren fotografischen Kompetenzen für einzigartige Erinnerungen.
  • Iris Pachernig-Salzmann sorgt mit ihrer Rundum-Pflege sowie ihren fotografischen Kompetenzen für einzigartige Erinnerungen.
  • Foto: HAPPY ANIMAL
  • hochgeladen von Katja Pagitz

Nach der Pflege kommt das Shooting

In ihrem Salon gibt es ein speziell für Tiere eingerichtetes Fotostudio, wo die Vierbeiner nach der Pflege ins richtige Licht gerückt werden: „Bei der ersten Buchung einer Komplettpflege des Vierbeiners bekommt man ein Foto in Studioqualität dazugeschenkt. Das Shooting kann auch gerne ohne Pflege gebucht werden. Die Kunden nehmen dieses Angebot sehr gerne an, da sie ja schließlich keinen extra Aufwand haben“, ist Iris Pachernig-Salzmann überzeugt von ihrem Tun. Starallüren hat sie noch keine erlebt, „bis jetzt ist es mir immer gelungen, die Tiere in Szene zu setzen - mit quietschendem Spielzeug oder Leckerli. Oft unterstützt mich auch meine 12-jährige Tochter Hannah, die dann Verrenkungen hinter der Kamera macht“, fügt Iris mit einem Lächeln hinzu. „Ich arbeite auch mit einem ausgezeichneten Hundementalisten und Hundetrainer zusammen - Mario Sturm bringt über zehn Jahre Erfahrung in der Arbeit mit den Tieren mit und wir haben schon tolle Ergebnisse erzielt“, informiert sie und betont abschließend: „Meine Arbeit ist meine Leidenschaft und ein positiver Antrieb für jeden Tag. Sie bringt mich dazu, an jeder neuen Herausforderung zu wachsen und so neue Ziele zu erreichen.“

Anzeige
Sicher und ökologisch mit dem Bus reisen! Unter busdichweg.com finden Sie die besten Angebote.
Video 2

Bereit zum Einsteigen?
bus dich weg! Der Reisebus ist Klimaschützer Nr. 1

bus dich weg! - ist ein junges Franchisesystem für Bus- und Reiseveranstalter jetzt schon 23 mal in ganz Österreich. Komfortabel und ökologisch reisen, muss kein Wiederspruch sein. Mit Österreichs größten Busreiseangebot "bus dich weg!" bist du sicher, bequem und klimafreundlich unterwegs. ÖSTERREICH. Wer klimaschonend reisen möchte, scheitert oft an der mangelnden Information, oder an der verwirrenden Vielfalt an Tipps und Hintergrundwissen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach. Wer Spaß daran...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen