Informationsabend zum neuen Wohnprojekt in Friesach

Christian Hornbanger, Tatjana Dobaj, Reinhard Kampl, Christian Schaffer (Sachbearbeiter für Wohnungsangelegenheiten der Stadtgemeinde Friesach) und GR Haimo Kandolf (von links) bei der Präsentation des Wohnprojektes
  • Christian Hornbanger, Tatjana Dobaj, Reinhard Kampl, Christian Schaffer (Sachbearbeiter für Wohnungsangelegenheiten der Stadtgemeinde Friesach) und GR Haimo Kandolf (von links) bei der Präsentation des Wohnprojektes
  • Foto: KK/Friesach
  • hochgeladen von Bettina Knafl

FRIESACH. Vor Kurzem kamen rund 60 Bürger der Stadtgemeinde Friesach im Festsaal des Rathauses zusammen, um sich über das neue Wohnprojekt in der Neumarkter Straße informieren zu lassen. Tatjana Dobaj und Christian Hornbanger von der Neuen Heimat GmbH klärten die Besucher über Wohngröße, Ausstattung und zahlreiche weitere Fakten auf.

Fertigstellung 2016

Die zwei Häuser haben je drei Geschosse mit insgesamt 18 Wohnungen. Der Spatenstich wurde im Oktober 2014 vorgenommen. „Mit der Fertigstellung rechnen wir im Frühsommer nächsten Jahres“, so Hornbanger. Dann werden die Schlüssel für die Zwei-, Drei- und Vier-Zimmerwohnungen übergeben. Wer von den Interessierten schlussendlich eine der Wohnungen erhält, wird in der Ausschuss-Sitzung am 10. August beschlossen.

Autor:

Bettina Knafl aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.