Jugendlager der Freiwilligen Feuerwehr

KAPPEL AM KRAPPFELD. Das Bezirksjugendlager der Freiwilligen Feuerwehr wurde dieses Jahr in Kappel am Krappfeld ausgerichtet. Mehr als 100 Jugendliche nahmen daran teil und erlebten drei Tage lang ein abwechslungsreiches Programm. Spiel und Spaß, aber auch Information und Teamgeist standen im Zentrum der Veranstaltung. Gestaltet wurde das Jugendcamp dieses Jahr vom örtlichen FF-Kommandant Werner Kogler und Reinhold Thaler jun. Neben anderen Aktivitäten besuchten die Jungfeuerwehrleute auch das Freibad in Althofen. Besonders wichtig war es den Verantwortlichen, darunter Thomas Köfer und Kathrin Wagner, den Jugendlichen auch Themen wie „Jugendschutz & Suchtvorbeugung“ näherzubringen. Beendet wurden die drei Jugend-Begegnungstage mit einem Gemeinschaftsgottesdienstes, zelebriert von Diakon Erich Stieger.

Besucher des Jugendcamps waren u.a.: BFK Egon Kaiser, die FF-Abschnittskommandanten Wolfgang Grilz, Johannes Raab, Johann Schöffmann und Michael Bergner sowie die Bürgermeister Franz Rainer und Martin Gruber. Hemmalandobfrau und Stadträtin Wilma Warmuth versorgte die Teilnehmer mit Frühstücksgebäck.

Autor:

Nina Käfel aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.