Corona -Virus
Laufend aktualisiert: Abgesagte Veranstaltungen im Bezirk St. Veit

Die Landjugend Wieting musste ihre Theateraufführungen absagen.
  • Die Landjugend Wieting musste ihre Theateraufführungen absagen.
  • Foto: Landjugend Wieting
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Die Bundesregierung schränkt das öffentlich Leben ein, es kommt zu Absagen von Veranstaltungen (zum Beitrag).

BEZIRK ST. VEIT. Das Gründungskonzert des Doppelsextett Carinthia sollte am Samstag in Kraig stattfinden. Aufgrund der von der Bundesregierung verhängten Maßnahmen bezüglich des Corona-Virus musste das Konzert kurzfristig abgesagt werden. "Die Karten behalten natürlich ihre Gültigkeit", verspricht Chorleiter Wolfgang Felsberger, dass das Konzert nachgeholt wird.

  • Abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben ist auch das Chorkonzert "Straßburg singt in den Frühling" am 27. März. "Alle bereits ausgegeben Eintrittskarten bleiben natürlich gültig", informiert Sabine Süßenbacher.

Hallenbad bleibt unter Auflagen geöffnet

Der geltende Coronavirus-Erlass der Bundesregierung hat auch Auswirkungen auf den laufenden Betrieb im St. Veiter Hallenbad: Dieses bleibt bis auf weiteres geöffnet, allerdings unter folgenden Auflagen:

  1. Die maximale Anzahl der gleichzeitig anwesenden Gäste wird (inklusive der anwesenden Mitarbeiter) in Summe auf 100 Personen beschränkt
  2. Badegäste, die bereits an der Badekasse offensichtliche Symptome von Verkühlung oder Fieber zeigen, werden vom Kassenpersonal nicht eingelassen.  
  3. Bei Eintritt werden die Badegäste auf die verstärkte Sorgfalt bei der Hygiene (Handdesinfektion etc.) hingewiesen.

Theatergruppen spielen nicht

  • Die Laienspielgruppe Metnitz hätte ab kommenden Wochenende das 20-Jahr-Jubiläum gefeiert und  zu den Theateraufführung "Mord im Hühnerstall" geladen. "Die Aufführungen sind aufgrund der Corona-Maßnahmen auf unbestimmte Zeit verschoben", sagt Dietmar Felsberger.
  • Die Landjugend Wieting hat das traditionelle Theater ebenfalls abgesagt (21., 22. 27., 28., 29. März)
  • Abgesagen musste Robert Puchner die Aufführungen von "Gefährliche Verhältnisse" und das Konzert mit "Thomas Goschat".

Weitere Absagen im Bezirk St. Veit

  • Die 9. Mineralien und Fossilienbörse in Friesach hätte am 15. März stattgefunden. Bruno Krestan gab bekannt, dass sie auf Herbst verschoben ist.
  • Aufgrund des Veranstaltungsverbots ab 100 Personen bei Indoor-Veranstaltungen ist der 10. Baby- und Kinderflohmarkt in Launsdorf abgesagt (14. März).
  • Lesung Abgesagt: Gerald Eschenauer sollte im Kulturhaus Liebenfels aus seinem neuen Werk „IRRglaube“ lesen (19. März).
  • Der Vortrag "Selbstbewusstsein 4.0 - pfeif auf Perfektion", 19. März, Hotel „Die Zeit“, findet nicht statt.  
  • Die Jeans- und Westerparty in Brückl (14. März)
  • Frühjahrskonzert der Marktmusik Eberstein wird verschoben.
  • Althofener Frühlingsmarkt am 21. März
  • Flohmarkt für Baby-, Jugend- und Sportartikel am 28. März in Althofen
  • Osterausstellung in Passering (14., 15. März)
  • Öffentliche Probe der Glantaler Blasmusik Frauenstein 
  • 19. März 2020 (Josefitag): Absage des Ringtreffens des bäuerlichen Heimatwerkes Gurk. (Beginn wäre 9 Uhr und Veranstaltungsort wäre Metnitztal gewesen).
  • Bezirks-Ausschusssitzung der LJ in der LFS Althofen 
  • Die Polonaiseprobe am 29. März zur 16. Nacht der Kärntner Landjugend im Bildungszentrum Ehrental ist abgesagt.
  • Ostermarkt der Trachtengruppe Hüttenberg im Gemeindesaal Hüttenberg (5. April)
  • Aufgrund der aktuellen Entwicklungen wird das Fach-Seminar "Autismus-Spektrum-Störung (ASS) - Pubertät & Sexualität", das am 2. April, in der autArKademie in Brückl stattgefunden hätte, abgesagt. "Wir werden uns bemühen, die Fortbildung zu einem späteren Zeitpunkt nachzuholen", sagt Bernhard Wappis von autArK.
  • Aufgrund der aktuellen Corona Situation ist das Osterfeuer der FF Knappenberg abgesagt.
    Die bereits hergerichteten Baum bzw. Grünschnitte werden zu einen späteren Zeitpunkt von gesammelt. "s wird dann mit denn gesammelten Schnitt Ende Juni eine Sonnwendfeier in der Goßnerkurve abgehalten", gibt die FF Knappenberg via Facebook bekannt.
  • Gemeinde Frauenstein: Der Vortrag im Sitzungssaal am 19. März,  Kindernotfallkurs am 29. März, Eltern-Kind Treffen dienstags sowie der Sondermüll am 21. März sind abgesagt. Zudem gibt der Trurnverein Karig bekannt, dass bis auf weiteres keine Turneinheiten in der Volksschule Kraig sowie in der Volksschule Obermühlbach stattfinden.

Abgsagt in der Stadt St. Veit sind:

  • Jahreszeitensingen (21. März)
  • Kabarett Alfred Dorfer (26. März)
  • Benefizkonzert Ossi Huber (28. März)
  • Das Konzert "Prima la musica goes contemporary" am Mittwoch 18. März, 19 Uhr in der Norbert Artner Musikschule St. Veit.
  • Ontörner-Konzert im Festsaal BG7BRG St. Veit (27.3.)
  • Gemeindekonvent der ÖVP Kärnten in der Blumenhalle (28.3.)
  • "Nach langen Beratungen wurde in der ÖRV Hundeschule St. Veit eine Entscheidung getroffen, die uns nicht leicht gefallen ist: Wir stellen den Betrieb ab 13. März bis Freitag, 5. April ein", gibt Nicole M. Mayer bekannt. Damit sind die Einschreibungstermine für Samstag,14. März und Mittwoch, 18. März abgesagt.
    Der Frühjahrskurs ist nicht abgesagt, nur auf Grund der aktuellen Entwicklungen rund um COVID-19 nach hinten verlegt.

Wichtige Nummern für Auskünfte rund um die Uhr:

Weitere Infos:
www.ages.at/themen/krankheitserreger/coronavirus

News zum Corona-Virus in Österreich!

Autor:

Bettina Knafl aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen