Muttertag: Schmetterlinge für die St. Veiter Mamas

Marie, Julian, Henry und Florian haben ihr Präsent, einen wunderschönen Schmetterling mit ihrer Fotografie, schon fertig gebastelt und freuen sich schon darauf, ihr hübsches Kunstwerk ihrer Mama zu geben
8Bilder
  • Marie, Julian, Henry und Florian haben ihr Präsent, einen wunderschönen Schmetterling mit ihrer Fotografie, schon fertig gebastelt und freuen sich schon darauf, ihr hübsches Kunstwerk ihrer Mama zu geben
  • hochgeladen von Bettina Knafl

ST. VEIT. Reges Treiben herrscht im St. Veiter Bewegungskindergarten am Stadtrand. Denn die 50 Kinder malen, kleben und schneiden fleißig an ihren Geschenken, die sie ihren Mamas am Sonntag übergeben werden.
Das Präsent ist toll: So ist der Körper des Schmetterlings eine Fotografie des Kindes. "Die Kinder basteln zwei Schmetterlinge, damit auch die Oma ein Geschenk bekommt", sagt Kindergarten-Leiterin Andrea Schnatterer.

Familientag statt Feier

Die Muttertagsfeier im Kindergarten fällt heuer aus beziehungsweise wird mit der Feier zum Vatertag zusammengelegt. "Wir feiern allerdings nicht im Kindergarten, sondern haben einen Familientag organisiert, bei dem neben den Eltern auch die Großeltern willkommen sind", sagt Schnatterer. Am 9. Juni findet der Familientag mit Besuch der Burg Hochosterwitz statt.
Ein weiterer Grund lässt heuer die interne Muttertagsfeier ausfallen: Der Bewegungskindergarten verschönt nämlich die Muttertagsfeier der Stadt St. Veit in der Blumenhalle. Begrüßungslied, zwei weitere Lieder und zwei Gedichte bereiten die Kleinen vor.

Die Forscherecke

Neu im Bewegungskindergarten ist die Forscherecke. Hier wird geprobt, experimentiert und erforscht – aktuell zum Thema Wasser. "Die Forscherecke kommt sehr gut an, die Kinder lieben das Ausprobieren mit Pipette und mehr", berichtet die Leiterin.
Derzeit unterstützen Tamara Irrasch aus Kraig und Thomas Trippl aus Metnitz, Studenten der Pädagogischen Hochschule Kärnten, das Kindergarten-Team in der Forscherecke.

Der Bewegungskindergarten
2004 wurde der Bewegungskindergarten am Stadtrand von St. Veit (neben der Jacques Lemans-Arena) eröffnet. Den Bewegungskindergarten St. Veit besuchen 50 Kinder, die in zwei Gruppen aufgeteilt sind.

Das Team
Die Feldkirchnerin Andrea Schnatterer ist nun das zehnte Jahr Leiterin der Einrichtung. Im Team sind des weitern Petra Körbler, Ulli Steinwender und Lisa Napetschnig.

Autor:

Bettina Knafl aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.