Mittelkärnten
Positive Bilanz bei Radverleih-Stationen

Der Fahrradverleih kommt bei Gästen und Einheimischen gut an
  • Der Fahrradverleih kommt bei Gästen und Einheimischen gut an
  • Foto: Tourismusregion Mittelkärnten
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Die Verleihstationen in St. Veit, Friesach und auf der Saualpe ziehen eine positive Zwischenbilanz. Der erstmalig kärntenweit organisierte Radverleih wurde gut angenommen - eine Ausweitung des Radverleih-Netzes ist in Planung.

MITTELKÄRNTEN. „Unser Radverleih wird sehr gut angenommen. Heuer hatten wir auch erstmalig einen kärntenweit organisierten Verleih, bei dem die Radler ganz unkompliziert ihr Rad etwa in St. Veit ausleihen und in Friesach zurückgeben konnten“, so Eva Pirolt von der Tourismusregion Mittelkärnten. Aufgrund der großen Nachfrage fasst die Tourismusregion sogar eine Ausbreitung des Verleihnetzes ins Auge. Verliehen werden sowohl City- als auch Mountainbikes inklusive Helm und Kindersitz - sofern benötigt.

Auch Christian Sereinig, Geschäftsführer des Panoramadorfs Saualpe und Inhaber des dortigen Radverleihs, zeigt sich begeistert: „Wir freuen uns, dass das Radverleih-Service ein voller Erfolg ist. Noch kann man die Chance nutzen, gemütlich bei schönem Herbstwetter die ein oder andere Tour zu radeln!“

Lückenlos beschilderte Radtouren führen quer durch die Berg- und Seenwelt Mittelkärntens. Die Verleihstationen haben noch bis Ende Oktober geöffnet. Ab Frühjahr 2019 wird der Radverleih wieder zur Verfügung stehen. "Wir nehmen gerne schon im Vorhinein Reservierungen entgegen", sagt Pirolt.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen