Keine Antworten
Quo vadis?

Die offiziellen Angaben zur Coronakrise: 10.000 Erkrankungen, 1.000 im Krankenhaus, 193 auf Intensivstation, 127 Tote.
Zum Vergleich: 2017/2018 gab es in Österreich 400.000 Influenzafälle mit 2.800 Toten.  Diese Toten waren nicht auf eine Risikogruppe beschränkt. Waren sie weniger Trauer wert?
"Bald wird jeder jemanden kennen, der an Covid 19 verstorben ist." sagt Bundeskanzler Kurz. Bald wird jeder jemanden kennen, der aufgrund der Covid 19 Panik arbeitslos geworden ist, seinen Betrieb verloren hat, psychische Probleme aufgrund des langen "eingesperrt seins" hat oder gar Selbstmord begangen hat. 
Schön, dass die Wirtschaftskammer den verzweifelten Unternehmern zu psychologischer Beratung rät und das erste Gespräch bezahlt. Genau diese Unternehmer können sich einen Psychologen dann nicht mehr leisten, sie haben ja keine Einnahmen mehr!
Wie wenig durchdacht die "Hilfsangebote" der Regierung sind merkt man am Härtefallfonds. Die, die eine Hilfe wirklich brauchen würden fallen natürlich durch den Rost. 
Der neueste Clou: die Supermärkte müssen Masken für alle Kunden kostenlos zur Verfügung stellen. Hat sich zu BK Kern nicht herumgesprochen, dass diese Kosten - und das sind keine geringen - auf die Konsumenten abgewälzt werden? Also die Existenz ist gefährdet und dann steigen noch die Kosten für das tägliche Leben. Wo ohnehin in Zukunft dann alle Branchen versuchen werden, mit höheren Preisen die Verluste ein wenig abzufedern! 
Warum verkaufen Handelsketten von der Unterhose bis zu Elektrogeräten noch immer alles? In den Gärtnereien ist die monatelange Arbeit verloren, weil die Kunden die Ware nicht kaufen dürfen. In den Lebensmittelgeschäften gibt es Erde, Stiefmütterchen usw., billig eingekauft und trotz Corona verkauft! 
Die diversen Plattformen für lokales Einkaufen, die nun wie Schwammerln aus dem Boden schießen, sind großteils auch nur Kosmetik - genutzt werden sie nicht wirklich. Stammkunden bleiben ihren lokalen Produzenten treu, aber neue Kunden? Wo bleiben die?
Fazit: Erst wenn die Wirtschaft komplett am Boden liegt und neben Massenarbeitslosigkeit eine Rekordhöhe an Insolvenzen zu verzeichnen ist wird Corona plötzlich keine Rolle mehr spielen!

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen