Medizin
Reha nach Sportverletzungen auf Champions League Niveau

Aktiv und Vital Forum Chef Erwin Wernegger und Mitarbeiterin Jacquelin Presinell im "Alter G"
2Bilder
  • Aktiv und Vital Forum Chef Erwin Wernegger und Mitarbeiterin Jacquelin Presinell im "Alter G"
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Fitness-Experte Erwin Wernegger aus Althofen setzt im Aktiv Vital Forum auf ein US-Gerät, das vor allem nach Sportverletzungen die Reha vereinfachen und beschleunigen soll.

ALTHOFEN (stp). Für Profi-Sportvereine in der NFL, NBA oder NHL in Amerika ist das Fitness-Gerät "Alter G" bereits Standard. Auch Fußballvereine wie der FC Liverpool, FC Barcelona oder Paris SG verwenden dieses Gerät zur Unterstützung nach Verletzungen von Spitzensportlern.

In Österreich ist Erwin Wernegger nun der Erste, der das Gerät auch im Fitness-Bereich in seinem Aktiv Vital Forum in Althofen seinen Kunden anbietet. "In Österreich haben das sonst nur die Red Bull Akademie in Salzburg und die Austria Wien", so Wernegger, der das den "Alter G" seit zwei Wochen in seinem Studio stehen hat. 

Belastungsfreie Rehabilitation

"Mittels Luftdruck kann das eigene Körpergewicht bis zu 80 Prozent reduziert werden, was nach einer Verletzung zu einer schnelleren und belastungsfreien Rehabilitation führt", erklärt Wernegger. Demnach könne man sofort nach einer Operation an Knie, Hüfte oder Rücken die Reha mit diesem Fitness-Gerät beginnen.

"Die Gewichtsbelastung wird reduziert, die Regenerationsphase nach einer Verletzung um ein Vielfaches verkürzt", sagt Wernegger. Weiters verhindere das Profi-Gerät auch die Bildung von Schonhaltungen. "Wenn du in der Reha trainierst kommt es oft vor, dass das gesunde Bein automatisch stärker belastet wird. Das ist hier nicht der Fall", so Wernegger.

Einfaches Laufen bei Übergewicht

Doch nicht nur nach Sportverletzungen kann "Alter G" Wunder wirken, sondern auch beim Abnehmen helfen. "Übergewichtige Menschen, die normal nur schwer bzw. unter großer Belastung der Gelenke laufen können, sind in der Lage in diesem Gerät normal zu laufen", betont der Experte. Auch für Marathonläufer sei das Gerät zur Vorbeugung gegen Belastungsbrüche hilfreich.

"Es ist vielseitig einsetzbar. Es gibt auch Gespräche mit Krankenhäusern und Fußballvereinen aus der Umgebung hinsichtlich Kooperationen für die Zukunft", ist Wernegger zuversichtlich über die Anschaffung des teuren Fitness-Geräts.

Aktiv und Vital Forum Chef Erwin Wernegger und Mitarbeiterin Jacquelin Presinell im "Alter G"
Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.