"Ruki Zuki" gibt wieder Gas!

Besonders herzlich begrüßt Narrenregent "Herzog Werner I.", Werner Kraßnitzer, den "Heimkehrer" Seppi "Ruki" Rukavina
2Bilder
  • Besonders herzlich begrüßt Narrenregent "Herzog Werner I.", Werner Kraßnitzer, den "Heimkehrer" Seppi "Ruki" Rukavina
  • hochgeladen von Peter Pugganig

ST. VEIT. "Sag niemals nie", der Titel eines James Bond Filmes, könnte Seppi Rukavina durch den Kopf gegangen sein, als er sich für ein Comeback auf der Faschingsbühne entschied.

Jubiläum als Grund
"Rund um die Jubiläumsgala der St. Veiter Faschingsgilde ist der Entschluss gereift, bei den diesjährigen Sitzungen dabei zu sein", erzählt Rukavina, der seinen roten Latex-Anzug vor vier Jahren an den Nagel hing. Aber nicht nur die Gilde feiert dieses Jahr ihren 50. Geburtstag, auch der Hörzendorfer hat 1964 das Licht der Welt erblickt: "Zwei Gründe, die einen eingefleischten Narren natürlich in Feierlaune versetzen", schmunzelt der beliebte Moderator und Kabarettist.

Legendäre Figur
Seine "rotzfrechen" Auftritte als "Ruki Zuki" sind ja bereits legendär. 1996 war der Berufschullehrer mit dieser Figur erstmals im Programm, gleichzeitig seine erste Darbietung mit einer Solonummer. Man kann davon ausgehen, dass der Pointengarant dem Publikum auch bei den kommenden Faschingssitzungen wieder kräftig auf den Zahn fühlen wird.
Weiterer Höhepunkt
"Darüber hinaus bin ich noch bei zwei weiteren Nummern zu sehen", verrät der Publikumsliebling. Selbst mit hartnäckigem Nachfragen sind Rukavina keine Details darüber zu entlocken, was die Besucher erwartet: "Soviel kann ich aber schon verraten, es wird wieder einen gemeinsamen Auftritt mit Karl Pugganig geben", sagt der "Heimkehrer". Wer die beiden schon einmal zusammen auf der Bühne erlebt hat,weiß: Das kann ja heiter werden!

Besonders herzlich begrüßt Narrenregent "Herzog Werner I.", Werner Kraßnitzer, den "Heimkehrer" Seppi "Ruki" Rukavina
Als wortgewaltiger Narr hat Rukavina im Fasching 2010 seinen Abschied gegeben
Autor:

Peter Pugganig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.