S 37: Sattelzug kippte über Böschung in Acker

ST. VEIT. Gestern Abend kam ein 48-jähriger LKW-Lenker mit seinem Sattelzug von der S 37 Klagenfurter Schnellstraße ab und landete in einem grenzenden Acker. Ursache für den Unfall war ein überholender PKW. Er war nach dem Überholvorgang aufgrund eines auf der anderen Spur entgegenkommenden Schneepfluges knapp vor dem LKW wieder zurück auf die rechte Spur gewechselt. Der ungarische Kraftfahrer lenkte den LKW deshalb etwas nach rechts, geriet aufs Bankett und verlor die Kontrolle bis er samt Anhänger im Acker zum Stillstand kam. Die FF St. Veit sowie ein Abschleppunternehmen waren bei den Bergearbeiten im Einsatz. Verletzt wurde niemand. 

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen