Leserbrief
Schließung des Naturbadeteiches Micheldorf sorgt für Ärger

Schreiben auch Sie einen Leserbrief  bettina.knafl@woche.at!

Sehr verärgert und schockiert hat uns Micheldorfer die behördliche Schließung der Freizeitanlage am 20. Juli über Nacht. Betroffen sind Schwimmbad, Kinderspielplatz, Liegewiese und Bänke zum Ausruhen. Das wohlgemerkt mitten in der Badesaison und Ferienzeit, sowie trotz Empfehlung unserer Gesundheitsexperten: Mach Urlaub zuhause!
Auch im Winter ist Eislaufen und Eisstockschießen hier für Jung und Alt in freier Natur gefragt. Es ist einfach ein schöner gepflegter Platz den man nur durch tüchtige und fleißige Vereinsmitglieder schaffen und erhalten kann. Warum wildgewordene Beamte ohne Herz und Verstand solche Anordnungen in unserem demokratischen Kärnten treffen können ist mir unerklärlich. Nicht mit den Betroffenen zu sprechen sondern Einschüchterung und Strafandrohung ist wie Diktatur in Nordkorea. Gefahr in Verzug kann es wohl nicht sein. Ich gehe schon 60 Jahre hier ins Wasser ohne Chemie. Bin Gesund wie die Fische, Molche und Frösche die leider auf behördliche Anordnung weggespült wurden . Auch schöne Libellen gibt es hier noch.
Um unser Naturjuwel uns wieder zurückzugeben, bitte ich unsere Spitzenpolitiker im Lande, wie bei der Schaffung freier Seezugänge, auch so für unser Waldbad einzutreten.
Sollte sich nichts positiv ändern, dann glaube ich hier im kleinen Dorf wird von den Behörden ein Exempel statuiert!

Rupert Zamernik,
Micheldorf

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen