Staffelübergabe beim großen Festumzug

Reinard Sereinig (Mitte) gibt seine Erfahrung über die Umzugsplanung an Olivia Mösslacher, im Beisein von Marktreferent Vizebgm. Rudi Egger weiter.
  • Reinard Sereinig (Mitte) gibt seine Erfahrung über die Umzugsplanung an Olivia Mösslacher, im Beisein von Marktreferent Vizebgm. Rudi Egger weiter.
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Peter Pugganig

ST. VEIT. Das Wort "Legende" wird heutzutage fast schon inflationär in Anwendung gebracht. Für Wiesenmarkt-Urgestein Reinhard Sereinig passt diese Bezeichnung allerdings zu hundert Prozent.

Verbindendes Wesen

Der 70-Jährige wurde in St. Veit geboren, ist dort aufgewachsen und hat immer in der Herzogstadt gewohnt und gearbeitet. Damit ist er nicht allein, doch gibt es wohl wenige, die so viel Herzblut in kommunale Projekte gesteckt haben, wie der vielseitig begabte Tourismusmanager in Ruhe. Ein Beispiel von vielen seines ausgeprägten Talents für die Organisation von Großveranstaltungen ist der Musikantenstadl. Sereinig holte dieses werbewirksame Musikevent seinerzeit nach St. Veit und war natürlich auch für den reibungslosen Ablauf verantwortlich.

Sein stets freundliches Auftreten gegenüber allen Bevölkerungsschichten machte und macht die Beliebtheit des früheren Beamten aus. Verbindendes über das Trennende zu stellen hat Sereinig im Blut, ohne dass es ihm an Durchsetzungskraft bei, nicht immer einfachen, Entscheidungen fehlt.

Chor und Trompete

Der Tausendsassa ist nicht nur als "Mister Wiesenmarkt" ein Begriff, sondern auch begnadeter Sänger und Musiker. Der vierfache Großvater war zwar nie Eisenbahner, mit dem gleichnamigen Chor hat Sereinig allerdings schon zahllose Auftritte absolviert. Als Mitglied des Lindwurmquartetts feierte er große Erfolge weit über Kärnten hinaus. Sein Instrument ist die Trompete, mit der er in vielen Formationen begeisterte.

The Show must go on

Der Wiesenmarktumzug 2017 war der letzte unter Sereinigs Regie. Etwa 90 Gruppen mit rund 2.000 Teilnehmern dirigierte er durch die Stadt. Perfekt, wie auch in den beachtlichen 40 Jahren unter seiner Verantwortung. Ab heuer übernimmt das Stadtmarketing diese Herkulesaufgabe.

Mehr zum 657. St. Veiter Wiesenmarkt:
www.meinbezirk.at/st-veiter-wiesenmarkt2018

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen