Fasching
Viel Neues bei den Althofner Narren

Die Faschingsgilde Althofen zeigt sich 2020 von einer neuen Seite
3Bilder
  • Die Faschingsgilde Althofen zeigt sich 2020 von einer neuen Seite
  • Foto: Pugganig
  • hochgeladen von Peter Pugganig

Die Faschingsgilde Althofen hat auf für 2020 ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Die Seniorensitzung findet bereits am 10. Jänner statt, einen Tag später folgt die Premiere.

ALTHOFEN (stp). Wenn es bei der Sitzungs-Premiere der Faschingsgilde Althofen am 11. Jänner wieder "Äha - schau, schau" heißt, bleibt heuer kein Stein auf dem anderen. Weil einige Akteure ihre aktive Karriere auf der Faschingsbühne beendet haben, waren personelle Umstrukturierungen in vielen Bereichen notwendig. So werden etwa Willie Wurzer, Andreas Fischer oder auch Günther Herbst nicht mehr auftreten. Auch das Ende von Helga Schnattler als Regisseurin der ersten Stunde brachte eine weiter personelle Veränderung in einem der wichtigsten Bereiche mit sich. Als Draufgabe musste zudem ein neues Tanztrainer-Team gefunden werden.

Neun neue Akteure

"Eine intensive Suche und die Nutzung des einmaligen, närrischen Netzwerkes haben nunmehr eine Vielzahl an neuen Akteuren hervorgebracht", betont Bernhard Seidl, Präsident der Althofner Faschingsgilde. Insgesam werden neun neue Darsteller bei den Faschingssitzungen 2020 ihr Bühnendebüt geben. "Der Postler", "der Stadtsandler", "das Vorstadtweib" oder auch "6 im Bett" sind brandneue Bühnenstücke. Abgerundet wird das Faschingsprogramm in Althofen durch die einzigartige Garde sowie die Nachwuchsgarde und die komplett neu formierte Showdance-Gruppe.

Personelle Löcher durch Zusammenhalt gestopft

"Wir haben einmal mehr bewiesen, dass durch Zusammenhalt und Erfolgswille auch solch große, personelle Löcher gestopft werden können. Wir können den Besuchern auch heuer ein einmaliges, närrisches Programm bieten", freut sich Seidl auf den Faschings-Auftakt. Los geht die Faschingszeit bereits am Freitag, 10. Jänner, mit der traditionellen Seniorensitzung am Nachmittag (15 Uhr). Nach dem ersten Wochenende mit Seniorensitzung und Premiere folgen sechs weitere Termine. 

Sitzungstermine

  • Seniorensitzung: 10. Jänner, 15 Uhr
  • Premiere: 11. Jänner, 19.59 Uhr
  • Weitere Termine: 18./25./31. Jänner, 1./7./8. Feber (Beginn jeweils um 19.59 Uhr)
Autor:

Stefan Plieschnig aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

8 folgen diesem Profil

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.