Vier Profis stehen auf "vielsaitige" Klänge

3Bilder

BEZIRK ST. VEIT. "Auf die alten Tage fange ich von vorne an", schmunzelt Ossi Huber. Er hat 2010 "Humus" gegründet, nach dem Ausstieg im letzten Jahr startet er mit "Ossi Huber&Band" neu durch.
Mit dabei sind die zwei ehemaligen "Humus"-Mitglieder Dragan Janjuz und Peter Gröning sowie Didi Baumgartner. "Mit diesen Profis macht es Spaß, auf der Bühne zu stehen", sagt Huber.

"Junge" Band

Obwohl die Band noch "jung" ist, sind erste Songs bereits fertig. Baumgartner, gebürtiger Klagenfurter, lebt in Wien und betreibt ein Tonstudio (Sonarmusicproductions). In diesem entsteht das Debüt-Album "Vielsaitig", dass im November auf den Markt kommen soll. "Der Name spiegelt die musikalische Vielseitigkeit der Bandmitglieder wieder".

"I bin wieder do"

"Derzeit haben wir drei Songs fertig, Ende Juni gehen wir wieder ins Tonstudio". Die erste Single "I bin wieder do" wurde bereits an die Radiostationen verschickt. "Der Inhalt ist eine Verbeugung vor der Musik".
"Schon beim ersten Konzert in Nestelbach in der Steiermark wuchsen Band und Zuhörer zusammen. Im Zelt hätte man die berühmte Nadel fallen hören können". Am Freitag folgt nun der erste Auftritt in Kärnten: Die Band gastiert in Schloß Albeck, Restkarten sind noch erhältlich.

Ossi Huber: Der Singer/Songwriter ist gebürtiger Feldkirchner, lebt aber seit 25 Jahren in Viktring. Ossi Huber hat nach seiner langen Zeit mit Bluesbreakers, The Gang, Sterz und zuletzt Humus Anfang 2016 die Gruppe „ossi huber&band“ gegründet.

Didi Baumgartner: Der Gitarrist, gebürtiger Klagenfurter, lebt schon Jahrzehnte in Wien. Er spielte früher mit Peter Cornelius und ist mit Alkbottle und den FreeMenSingers erfolgreich unterwegs.

Dragan Janjuz: Der gebürtige Slowene (Koper) und jetztige Klagenfurter erhebt seine Stimme, um den Südstaaten seine Ehre zu erweisen und verstreut noch einen Schuss Soul- und Sixties-feeling.

Peter Gröning: Er stammt aus Ost-Deutschland und siedelte 1983 nach Straßburg. Er gilt als international begehrter Drummer. Er macht Rhythmus mit und auf allen nur erdenklichen Gegenständen.

Autor:

Bettina Knafl aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Wirtschaft

Corona-Krise gemeinsam meistern
Hilfe vor Ort mit dem österreichweiten Netzwerk #schautaufeinander

In Ausnahmesituationen wie diesen stehen die Menschen zusammen und helfen sich gegenseitig. Die Regionalmedien unterstützen dies in allen Bundesländern und Bezirken Österreichs mit dem Netzwerk #schautaufeinander. Hier könnt Ihr Dienste suchen oder anbieten, die uns gemeinsam durch diese Krisenzeiten helfen. Du suchst jemanden, der/die notwendige Lebensmittel nach Hause liefert? Du willst dich in deiner Nachbarschaft nützlich machen, oder gibst online Nachhilfe? Dann poste doch deinen...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen