Funkamateure
Weltweite Kommunikation mit Gleichgesinnten

Martin Thaler, Peter Sternath, Franz Schwarzl und Henryk Unterköfler sind begeisterte Funkamateure
11Bilder
  • Martin Thaler, Peter Sternath, Franz Schwarzl und Henryk Unterköfler sind begeisterte Funkamateure
  • Foto: Peter Pugganig
  • hochgeladen von Peter Pugganig

Die digitale Technik hat sich in den letzten Jahren rasant weiterentwickelt und moderne Kommunikationsgeräte, wie zum Beispiel das Smartphone, sind heutzutage aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Wer annimmt, der Amateurfunk ist dadurch bedeutungslos geworden und es kaum mehr Menschen gibt, die sich noch damit beschäftigen, der irrt gewaltig.

Lange Tradition
Nachdem zu Beginn der 1920iger das Radio die Welt eroberte, wollten sich Technikbegeisterte bald nicht mehr auf das passiv zuhören beschränken: "Um 1925 wurde der Österreichische Versuchssenderverband (ÖVSV) gegründet und damit der Grundstein für das organisierte Amateurfunken in unserem Land", so Martin Thaler aus Kappel am Krappfeld. Der 41-Jährige leitet die Ortsstelle St. Veit , mit derzeit 21 aktiven Mitgliedern aus dem Bezirk. Während des zweiten Weltkrieges und in der Zeit Zeit der Besatzung war das Funken strengstens verboten und erst Mitte der 1950iger Jahre war das Amateurfunken wieder gestattet.

Faszination Amateurfunk
Bei dem Treffen mit vier Funkamateuren in Silberegg, Gemeinde Kappel am Krappfeld ist die Begeisterung der Funkamateure für ihr Hobby regelrecht spürbar: "Eine drahtlose Verbindung mit wenigen Watt Hochfrequenzleistung über tausende Kilometer, zu praktisch jedem Punkt der Erde aufbauen zu können, das ist einfach großartig", antwortet der 61-jährige St. Veiter Peter Sternath auf die Frage, was für ihn die Faszination am Amateurfunken ausmacht. "Die Gemeinschaft von Gleichgesinnten in der Region, mit denen man sich nicht nur per Funk, sondern auch regelmäßig persönlich austauscht", war für Franz Schwarzl, 57 Jahre alt und wohnhaft in Liebenfels einer der Gründe, sich den Funkamateuren anzuschließen.

Hobby mit Verantwortung
"Unsere älteste Funkerin ist über 70 und der jüngste 18 Jahre alt", freut sich Ortstellenleiter Martin Thaler über Mitglieder aus mehreren Generationen. Um zur Familie der Funkamateure gehören zu können, musste auch das "Vereinsküken" Henryk Unterköfler eine Prüfung ablegen, die von der Fernmeldebehörde abgenommen wird: "Im Vorbereitungskurs erlangt man Basiswissen über rechtliche Bestimmungen und Anwendung der Technik", erzählt der Frauensteiner. Funkamateure üben nicht nur ein interessantes Hobby aus, sondern übernehmen auch Verantwortung: "Wir sind gesetzlich verpflichtet, die Behörden im Krisen- oder Katastrophenfall bei Bedarf zu unterstützen", weist Martin Thaler auf die gesellschaftliche Bedeutung des Amateurfunks hin.

Information für Interessenten
Neue Mitglieder sind herzlich willkommen und Ortsstellenleiter Martin Thaler gibt gerne Auskunft!
Telefon: +43 664 6050 5689
Mail: OE8MTK@oevsv.at
Homepage: https://oevsv.at

Anzeige
1 1 5

Herbstaktion
Aktuelle Schuhtrends vergünstigt einkaufen bei Schuhmoden Griesser

Schon die neuen Lieblingsschuhe für den Herbst geshoppt? Bei Schuhmoden Griesser in Althofen und St. Veit finden Sie eine große Auswahl an Markenschuhen. Bei Ihrem nächsten Einkaufserlebnis können Sie sogar noch sparen. KÄRNTEN. Die aktuellen Schuhtrends sind bereits in den Geschäften zu finden. Im Herbst zählt nicht nur die Optik der Schuhe, sondern auch die Qualität. Das neue Schuhwerk sollte bereits für kältere Tage aber auch für Regen und Nässe geeignet sein. Bei Schuhmoden Griesser finden...

Anzeige
immo-live erleichtert Ihren Kauf und Verkauf von Immobilien. Die s REAL Makler beraten Sie gerne.
Video

s REAL
Mit immo-live von s REAL einfach und sicher Immobilien kaufen und verkaufen

Sie möchten eine Immobilie kaufen oder verkaufen? immo-live, das digitale Angebotsverfahren von s REAL ist die einfache Lösung die Angebotslegung modern, transparent und fair zu gestalten. KÄRNTEN. Mit immo-live, dem digitalen Angebotsverfahren von s REAL, haben Sie die Möglichkeit, rasch Immobilien zu verkaufen oder Ihre Traumimmobilie transparent zu erwerben. Bieten Sie noch heute Ihre Immobilie zum Verkauf an oder stellen Sie selbst kostenlos ein Angebot. Natürlich erhalten Sie dabei die...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen