Zeltlager der Naturfreunde St. Veit

Nach einer stürmischen Nacht gab es wieder herrliches Badewetter
  • Nach einer stürmischen Nacht gab es wieder herrliches Badewetter
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Tanja Orasch

ST. VEIT, FELDKIRCHEN (tao). Als einen Abendteuerurlaub kann das Zeltlager der Naturfreunde St. Veit getrost bezeichnet werden. Einerseits gab es 39 Grad im Schatten, andererseits fegte ein Sturm mit ordentlicher Kraft über das Zeltlager am Maltschacher See. Trotzdem waren die Jugendlichen vom Camp begeistert und haben sich für ein längeres Camp (Dauer: eine Woche) im nächsten Jahr ausgesprochen.

Wandern & Klettern

Neues Highlight: In der Boulderhalle (Kletterhalle) wurden neue Routen geschraubt und so gibt es ab sofort die Möglichkeit die Boulder in den verschiedenen Schwierigkeitsgraden auszuprobieren.
Im Herbst beginnen nun die neuen Kletterkurse und auch die Wandersaison hat begonnen. Fünf Wanderführer sowie zehn Übungsleiter stehen für die Sicherheit unserer Mitglieder zur Verfügung.
Über das umfangreiche Programm können Sie sich bei Obmann Franz Leitgeb unter der Telefonnummer 0664/73 88 23 44 oder auf der Homepage www.st-veit-glan.naturfreunde.at informieren.

Autor:

Tanja Orasch aus St. Veit

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.