Zum Jubiläum: Schulkinder lernten alles über die Milch

NMS Klein St. Paul
6Bilder

KLEIN ST. PAUL (stp). Der bäuerliche Milchhof Sonnenalm in Klein St. Paul feiert heuer das 20-jährige Jubiläum. Im Rahmen dieses Jubiläums waren vergangene Woche rund 1.500 Schulkinder aus St. Veit und Klagenfurt zu Gast.
Auf verschiedenen Stationen bekamen die Schüler einen Einblick in die Erzeugung verschiedenster Milchprodukte. Besonderes Highlight für die jungen Besucher waren wohl die Ausflüge auf sechs umliegende Bauernhöfe, die täglich ihre Milch zur Sonnenalm liefern.

Eingeladen waren alle Schulen und Kindergärten, die im Rahmen der Schulmilchaktion der "Sonnenalm" täglich mit Sonnenalm-Produkten beliefert werden. "Mit den Schulmilcherlebnistagen möchten wir den Schulkindern die Möglichkeit geben zu erfahren, wie moderne Biolandwirtschaft funktioniert und wer hinter ihrem Packerl Schulmilch steckt", meint der Geschäftsführer Hannes Zechner.

Großes Rahmenprogramm

Auf die zahlreichen Schulkinder wartete ein Rahmenprogramm mit Wettmelken, Milchflaschenkegeln oder einem Milchquiz. "Besonders für die Kinder aus der Stadt ist das ein richtiges Erlebnis. Für viele ist das komplettes Neuland", erzählt Lorenz Erlacher, Biobauer aus Wieting. Bei ihm wie auch bei fünf weiteren Bauernhöfen in der Umgebung bekamen die Kinder die Möglichkeit die Kühe kennenzulernen, diese zu füttern und viele interessante Details über den Alltag auf einem Biobauernhof.
Neben Kuhmilch verarbeitet die Sonnenalm seit etwa sieben Jahren auch Bio-Ziegenmilch von vier Ziegenmilchbauern.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen