Stadt Althofen
Neuer Bürgermeister ist Walter Zemrosser

Bürgermeister-Trio: Der neue Bürgermeister Walter Zemrosser flankiert von den Alt-Bürgermeistern Manfred Mitterdorfer (links) und Alexander Benedikt.
2Bilder
  • Bürgermeister-Trio: Der neue Bürgermeister Walter Zemrosser flankiert von den Alt-Bürgermeistern Manfred Mitterdorfer (links) und Alexander Benedikt.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Die Stadt Althofen hat einen neuen Bürgermeister: Walter Zemrosser, Liste für Alle, kann sich gleich im ersten Wahlgang durchsetzen.

ALTHOFEN. Der 59-jährige Walter Zemrosser ist neuer Bürgermeister der Stadt Althofen. Der Verwaltungsrichter erhielt im ersten Wahlgang 56,09 Prozent, das sind 1.576 Stimmen. "Ich bin sehr überwältigt und sehr dankbar", sagt Zemrosser. Er baut mit der "Liste für Alle" die absolute Mehrheit im Gemeinderat aus: Die LFA kommt auf 55,72 Prozent (+3,79), gefolgt vom Team Wolfgang Leitner mir 20,58 Prozent und der SPÖ mit 20,54 Prozent. Die FPÖ stürzt auf 3,15 Prozent ab.

Sechs Mandate im Stadtrat

Neben dem Bürgermeister hält die LFA künftig beide Vize-Bürgermeister sowie ein weiteres Stadtratsmitglied. Das TWL sowie die SPÖ erhalten je ein Mandat im Stadtrat. "Noch in dieser Woche möchte ich die Parteien zu ersten Gesprächen laden", möchte Bürgermeister Zemrosser das Gemeinsame über das Trennende stellen. 

Walter Zemrosser hat per Briefwahl gewählt und sein Briefwahlkuvert in den Postkasten der Stadtgemeinde eingeworfen.
  • Walter Zemrosser hat per Briefwahl gewählt und sein Briefwahlkuvert in den Postkasten der Stadtgemeinde eingeworfen.
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Bettina Knafl

Hauptplatz neu kommt

Zemrosser hat vor der Wahl versprochen, innerhalb eines Jahres den Hauptplatz zu realisieren. "Wir haben dem Wähler einen konkreten Vorschlag gemacht, wie man auch ohne Architektenwettbewerb den Hauptplatz verwirklichen kann", sieht er das Wahlergebnis als deutlichen Auftrag für die Umsetzung. Mit Verkehrslandesrat Martin Gruber gab es vor Kurzem ein konstruktives Gespräch. "Eine 30er-Beschränkung der Landesstraße ist eine Bitte, auch wollen wir den durchziehenden Schwerverkehr abstellen. Das sind lösbare Aufgaben", verrät Zemrosser.

Bürgermeister-Trio: Der neue Bürgermeister Walter Zemrosser flankiert von den Alt-Bürgermeistern Manfred Mitterdorfer (links) und Alexander Benedikt.
Walter Zemrosser hat per Briefwahl gewählt und sein Briefwahlkuvert in den Postkasten der Stadtgemeinde eingeworfen.

1 Kommentar

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell
Anzeige
Das Wiener Jaukerl und die Schluck I. - seit kurzem nur noch zensuriert erhältlich
1 4 4

Das Warten aufs Jaukerl hat ein Ende!

Wenn zwei Wiener Urgesteine zusammenfinden, entsteht etwas Großes! Das Bioweingut Lenikus und die bz-Wiener Bezirkszeitung haben mit dem "Wiener Jaukerl" und der "Schluck I." gemeinsam das 750ml Serum aus bestem gegorenem Traubensaft ins Leben gerufen. Das Jahr 2020 wird immer als das Jahr der weltweiten Pandemie in Erinnerung bleiben, und das Jahr 2021 als das, der weltweiten Impfung gegen Covid-19. Das „Serum“ hilft zwar offensichtlich nicht gegen das Virus und kann auch die richtige Covid-19...

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen