2. Kärntner Landesmeisterschaften im Bauerngolf

Beim "Anwurf" versuchten sich Herbert Floigl, Iris Stromberger, Andreas Duller und Alois Kreisel
2Bilder
  • Beim "Anwurf" versuchten sich Herbert Floigl, Iris Stromberger, Andreas Duller und Alois Kreisel
  • Foto: Elisabeth Kreisel
  • hochgeladen von Nina Käfel

ST. GEORGEN. Der Biobauernhof von Iris Stromberger, besser bekannt als "Brunnerhof", war am Sonntag Schauplatz der 2. Kärntner Landesmeisterschaften im Bauerngolf. Bauerngolf gilt als sportliches und naturverbundenes Spiel mit sozialem und ökologischem Hintergrund. "Sportgerät" ist dabei ein Gummistiefel, den es möglichst zielgenau zu werfen gilt. Mehr als 30 Golfer nahmen dieses Jahr an dem Bewerb teil. Sieger und damit Kärntner Landesmeister wurde Rudi Löschenkohl aus Kappel am Krappfeld. Den 2. Platz belegte Manfred Sumper. In zwei Durchgängen wurde hart um den Titel gekämpft.

Dass Bauerngolf ein Sport für jung und alt ist, wurde auch bewiesen. Der älteste Teilnehmer war nämlich 86, die jüngste Teilnehmerin 8 Jahre alt. Musikalisch unterhalten wurden die Teilnehmer und Zuschauer von der "Sängerrunde Launsdorf-Hochosterwitz".

Beim "Anwurf" versuchten sich Herbert Floigl, Iris Stromberger, Andreas Duller und Alois Kreisel
Bei der Siegerehrung wurde Landesmeister Rudi Löschenkohl von Herbert Floigl, Iris Stromberger und Alois Kreisel geehrt
Autor:

Nina Käfel aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r
Die wichtigsten Nachrichten per Push Mitteilung direkt aufs Handy! Jetzt für Deinen Bezirk anmelden!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.