EHC-Coach Gregor Hager: "Saisonziel sind die Top 3"

Der Trainer des 1. EHC Althofen, Gregor Hager, durfte sich am Wochenende über einen 5:2-Auftaktsieg freuen
  • Der Trainer des 1. EHC Althofen, Gregor Hager, durfte sich am Wochenende über einen 5:2-Auftaktsieg freuen
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

ALTHOFEN (stp) Der 1. EHC Althofen ist mit einem Sieg in die neue Eishockey-Saison in der Kärntner Liga Division I gestartet. Gegen den Neuling der Liga, die U18 des VSV, gewann die Truppe von Gregor Hager mit 5:2 (2:0, 2:2, 1:0). Die Tore für die Rhinos erzielten Gerold Tremschnig, Thomas Steiner, Marc Ettinger, Christoph Waldner und Johannes Reichel.

Trainer Gregor Hager hat sich und seinen Cracks bereits ein Saisonziel gesteckt: "Es wird heuer sicher noch schwerer als in der letzten Saison. Aber wir wollen am Ende in die Top 3."

Am Samstag (17 Uhr) wartet auf die Hager-Truppe bereits der erste große Prüfstein in der noch jungen Saison. Denn mit dem ESC Steindorf kommt niemand geringerer als der Vorjahresmeister in die Treibacher Eishalle.

Mehr zum Thema:Neuzugang Johannes Reichel im Interview

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen