Eishockey
Große "Abschiedstour" der St. Veiter Eisbären

St. Veiter Eisbären spielen heuer das letzte Mal in der AHC Division II mit. Ab nächster Saison wird es wohl nur noch die Floorball-Sektion geben. 

ST. VEIT, WIETERSDORF. Die St. Veiter Eisbären sind mit einem 6:5-Sieg gegen Ferlach in ihre Abschiedssaison in der AHC Division II gestartet. Denn nach der Saison 2018/19 werden sich die Eisbären aus der Kärntner Meisterschaft zurückziehen, berichtet Georg Reichstamm: "Es war für uns in der Vergangenheit nie leicht, junge Spieler zu finden. Unser Altersdurchschnitt liegt fast bei 40. Das ist der Hauptgrund, warum wir uns aus der Liga zurückziehen." Den Verein selbst soll es weiterhin geben. Die Floorball Sektion existiert nach wie vor. Ob die Eishockey-Sektion in einer anderen Art und Weise fortgeführt wird, ist noch nicht klar.

Für die letzte Saison in der Kärntner Meisterschaft lautet das oberste Ziel, verletzungsfrei zu bleiben. "Die Tarco Wölfe sind sowieso uneinholbar. Alles andere kann ich schwer einschätzen", so Reichstamm. Am Sonntag (18 Uhr) trifft man im ersten Derby der Abschiedssaison auf Wietersdorf. Auch gegen den Gegner aus dem Görtschitztal scheint alles möglich. "Sie sind stärker als im Vorjahr. Natürlich wollen wir gewinnen, es kann aber auch sein, dass wir eine drauf bekommen. Wir wollen zumindest das Spiel so lange wie möglich offen halten", betont Reichstamm. 

Bereits gespielt
Eisbären - Ferlach 6:5

Weitere Spiele
Eisbären - Wietersdorf (9. Dezember, 18 Uhr)
Wietersdorf - Eisbären (26. Dezember, 18 Uhr)
Köttern - Eisbären (2. Jänner, 19.30 Uhr)
St. Marein - Eisbären  (4. Jänner, 19.30 Uhr)
Ferlach - Eisbären (9. Jänner, 19.30 Uhr)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen