Herbert Hohenberger will neuer KEHV-Präsident werden!

Herbert Hohenberger wil Veränderungen im Kärntner Eishockey
  • Herbert Hohenberger wil Veränderungen im Kärntner Eishockey
  • Foto: Kuess
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

KÄRNTEN (stp). Steht demnächst ein Knalleffekt im Kärntner Eishockey bevor? Wie Ex-VSV-Crack Herbert Hohenberger der WOCHE exklusiv verrät, will er bei Neuwahlen für das Präsidentenamt im Kärntner Eishockeyverband antreten.

"Kärnten ist Hochburg"

"Kärnten ist eigentlich die Hochburg des österreichischen Eishockeys. Wir haben knapp 70 Vereine und befinden uns fast im Niemandsland, obwohl wir lange Zeit ein Aushängeschild waren", so Hohenberger.

Die Probleme sieht er im aktuellen Verband, Grund zur Verbesserung gibt es laut ihm in vielen Aspekten: "Im Nachwuchs wollen wir mit den großen Vereinen KAC und VSV enger zusammenarbeiten. Auch die grundsätzlichen Statuten müssen überarbeitet und neu aufgestellt werden, damit sie auch für jeden Verein einheitlich gelten."

"Ich war sofort dabei"

Gespräche über eine Veränderung gebe es schon länger, teilt er mit: "Ich möchte selbst, dass wieder etwas im Kärntner Eishockey weitergeht und habe mich deshalb auch sofort bereiterklärt als Präsident zu kandidieren. Mein Name ist in Kärnten bekannt und ich komme – gleich wie die anderen Leute im Team – direkt vom Fach."

Aktuell befindet sich das Team rund um Herbert Hohenberger noch in den letzten Gesprächen. Wann man die Neuwahlen anfechten möchte, steht noch nicht fix fest. "Wahrscheinlich im März, aber darüber diskutieren wir noch. Wir wollen das Ganze professionell machen und müssen einige Details noch besprechen", berichtet der Villacher.

VSV-Urgestein

Hohenberger selbst ist nach Trainerstationen beim ESC Steindorf und in Zell am See zurück in Villach, wo er aktuell die U20 des VSV trainiert. Der Villacher spielte von 1985 bis zu seinem Karriereende 2010 immer wieder für den VSV und wurde fünf Mal österreichischer Meister.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen