Ironlady besucht Hortkinder

Marlies Penker. Die Klagenfurter Triathletin absolvierte 17 Ironmen und ist Landesmeisterin über die Triathlon-Langdistanz
  • Marlies Penker. Die Klagenfurter Triathletin absolvierte 17 Ironmen und ist Landesmeisterin über die Triathlon-Langdistanz
  • Foto: Kuess
  • hochgeladen von Markus Vouk

KLAGENFURT. Die WOCHE möchte im Zuge der Initiative "20 Projekte für Kärnten" den Klagenfurter Kindern Sportarten näher bringen. Spitzenathleten aus dem Bezirk Klagenfurt werden den Kids ihre Sportarten zeigen und ihren so ein unvergessliches Sporterlebnis bescheren. Am Donnerstag wird Triathletin Marlies Penker die Kinder des Horts St. Ruprecht besuchen. "Ich werde mit den Kindern im Garten einen keinen Triathlon veranstalten und ihnen auf meiner Harmonika etwas vorspielen", sagt die Ironlady und weiter: "Am meisten freue ich mich aber auf die vielen Fragen der Kinder."

Lernen für das Leben

Die zuständige Stadträtin Ruth Feistritzer freut sich auch schon auf den Vormittag mit der Triathletin. "Ich glaube, die Kinder können von den Sportlern sehr viel für ihr Leben lernen. Sie sehen, wie wichtig es ist sein Ziel in Augen zu behalten, auch wenn man Niederlagen einstecken muss", erklärt Feistritzer. Die Leiterin des Horts Sieglinde Haber ist schon gespannt, was die Triathletin mit den Kindern unternehmen wird. "Ich bin mir sicher, dass die Kinder den Vormittag nicht vergessen werden", meint die Pädagogin.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen