St. Salvator sorgte bisher für die Überraschung

Punktelos: Der EHC St. Veit (rote Trikots) konnte bisher kein Spiel gewinnen
  • Punktelos: Der EHC St. Veit (rote Trikots) konnte bisher kein Spiel gewinnen
  • Foto: Hober
  • hochgeladen von Erich Hober

Neben Aufsteiger Kiebitz Althofen ist nach aktuellem Stand wohl St. Salvator die zweite große Überraschung in der Kärntner Liga Ost. Witterungsbedingt konnte die Mannschaft erst vier Spiele austragen, konnte davon aber drei gewinnen und liegt nun mit neun Punkten hinter Kiebitz an zweiter Stelle.
Wenig Aussagekraft haben die bisher drei gespielten Matches der WSG Wietersdorf. Der Großteil ihrer Spiele mussten vorerst abgesagt werden. Im Kampf um den Abstieg holte der HC Köttern gegen St. Veit drei wichtige Punkte - 6:4 Sieg. Beide Teams hatten bis dahin null Punkte am Konto. Ein Umstand, den bisher nur die Herzogstädter beibehalten haben.

Autor:

Erich Hober aus Klagenfurt

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.