4 Prozent Rendite lockt Investoren

So sollte der neue Campus am ÖDK-Gelände gegenüber von Minimundus aussehen
3Bilder
  • So sollte der neue Campus am ÖDK-Gelände gegenüber von Minimundus aussehen
  • Foto: Riedergarten
  • hochgeladen von Katja Kogler

Ab einer Investition in der Höhe von 1.000 Euro können sich Anleger auf der Online- Plattform www.immocrowd.at an der Errichtung des neuen Studentenheimes am ehemaligen ÖDK-Gelände in Klagenfurt und/oder der Erhaltung des traditionsreichen Mozartheimes beteiligen. Die Kapitalanlage lohnt sich, denn den Online-Gönnern winkt eine garantierte Verzinsung von 4 % jährlich. Die wertbeständigen Immobilien der Kärntner Bau- und Immobilienfirma Riedergarten sind prädestiniert für nachhaltige Investitionen.

Studieren, Prüfungen absolvieren, sowie komfortabel wohnen. Und das direkt neben der Universität. Während es an der Alpen-Adria-Uni Klagenfurt in den letzten Tagen vor den Sommerferien ruhiger wird und sich die Studierenden vom Prüfungsstress am Wörthersee erholen, liegen bei Riedergarten Immobilien die Pläne für das umfangreiche Bauprojekt am Tisch.

Geldanlage mit 4 % Verzinsung

Seit Anfang Juni bietet die österreichische Crowdfunding-Plattform www.immocrowd.at die Möglichkeit, 1.000 bis 5.000 Euro-Beträge in die Studentenwohnheime zu investieren. Riedergarten Immobilien stellt auf dem Portal das neue Crowdfunding-Projekt vor und weckt das Interesse der Investoren.
Der Zuspruch ist groß: Fast 50.000 Euro wurden in einem Monat investiert und die Summe steigt täglich. Die Investitionen der Crowd werden entweder zur Finanzierung und Errichtung des neuen Studentenheimes am ehemaligen ÖDK-Gelände in Klagenfurt oder zur Finanzierung und Erhaltung des traditionsreichen Mozartheimes herangezogen. Die Anleger erhalten fortan eine Fixverzinsung von 4 % pro Jahr auf das eingesetzte Kapital bei einer Laufzeit von sieben Jahren.

Campus in attraktiver Universitätsnähe

Unter dem Titel „seenah wohnen“ errichten die Immobilienentwickler Herbert Waldner, MAS und Mag. Bernd Rausch bis 2019 das Studentenwohnheim mit circa 140 Wohneinheiten und zusätzlich 200 Eigentumswohnungen in der beliebten Wohngegend rund um die Alpen-Adria- Universität, dem Europapark und die Wörthersee-Ostbucht. „Es soll ein richtiger Campus entstehen. Wir wollen den neuen Bewohnern eine qualitativ hochwertige Ausstattung und leistbare Wohnmöglichkeiten bieten. Nahversorger und Restaurants sollen ebenfalls am Areal Platz finden“, kündigt Riedergarten-Geschäftsführer Herbert Waldner, MAS an.

Auch garantierter Heimplatz überzeugt Geldgeber

Gemeinsam mit dem Betreiber des Akademikerhilfeheimes verspricht Riedergarten- Immobilien den Investoren ab einer 4.000 Euro Geldanlage das österreichweit geltende Vorrecht auf einen verfügbaren Heimplatz in allen von der Akademikerhilfe betriebenen Heimen. Dieses attraktive Goodie gilt auch für die Kinder der Kapitalgeber. „Eltern legen ihr Geld in das neue Studentenwohnheim an und ersparen sich im Herbst die mühsame Suche
nach einem geeigneten Heimplatz für das Kind“, erklären die Klagenfurter Unternehmer. Auch das neue Heim soll von der Akademikerhilfe betrieben werden.

Win-win-Situation für alle

Beim Crowdfunding handle es sich um eine Win-win-Situation für alle Beteiligten. „Eine Bankfinanzierung wird für Projektentwickler immer schwieriger, andererseits auch die Suche nach vernünftig verzinsten Anlegerprodukten für Endkonsumenten“, weiß Riedergarten- Geschäftsführer Mag. Bernd Rausch.

„Die Crowd“ auf dem Laufenden halten

Der mitfinanzierenden Crowd gefällt dieöffentliche Transparenz der Plattform www.immocrowd.at, die durch eine ausführliche Projektvorstellung, Videos und News über die aktuellen Schritte informiert. „Das schafft Vertrauen und darauf legen wir großen Wert,“ erklärt Rausch.

Halbe Million Euro für das Pionierprojekt

Riedergarten Immobilien hat mit der alternativen Finanzierungsform bereits sehr gute Erfahrungen gesammelt. Mit dem Grazer Crowdfunding-Experten Reinhard Willfort, unter anderem Gründer der ersten österreichischen Crowdinvesting Plattform 1000x1000.at, starteten sie im vergangenen Jahr mit Österreichs 1. Immobilien- Crowdfunding. Dort konnten 550.000 Euro für Chalets am Nassfeld lukriert werden.

Unternehmensleitbild Riedergarten Immobilien Gruppe

Riedergarten Immobilien wurde vom Geschäftsführer Herbert Waldner 1995 in Hermagor gegründet. Die Kernkompetenzen der Riedergarten Immobilien Gruppe liegen in der Projektentwicklung, Errichtung und Verwertung von Immobilien in den Bereichen klassischer Wohnbau, Ferien- und Tourismusimmobilien, gewerbliche Projekte (Bürogebäude, Fachmärkte, Tankstellen).Riedergarten Immobilien zählt seit Jahren zu den führenden Immobilienanbietern in Kärnten. In den vergangenen Jahren hat sich die Tätigkeit vermehrt auf ganz Österreich ausgeweitet.

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!


Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Aktuell

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen