Einzigem Musikgeschäft im Bezirk St. Veit droht das Aus

Walter Brunner wird sich schweren Herzens von seinem Musikgeschäft trennen, sucht aber einen Nachfolger
  • Walter Brunner wird sich schweren Herzens von seinem Musikgeschäft trennen, sucht aber einen Nachfolger
  • Foto: KK
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

ST. VEIT (stp). Seit 2001 besteht der Musikfachhandel Pro Music in St. Veit. 2011 siedelte Inhaber Walter Brunner vom Herzog Bernhard Platz auf den derzeitigen Standort in der Klagenfurter Straße. Doch nun droht das Aus. Denn Brunner hat sich beruflich neu orientiert und führt sein Geschäft seitdem nur noch nebenbei. "Beides geht sich aber nicht mehr aus. Ich muss das Musikgeschäft aufgeben", so Brunner, der das einzige Musikgeschäft im Bezirk aber nicht einfach zusperren will.

Nachfolger mit Begeisterung gesucht

Vielmehr sucht er nun einen Nachfolger der "sich dahinter klemmt und das Geschäft mit Leidenschaft weiterführt." Das Geschäft habe bislang gute Erlöse gebracht und sei laut Brunner gut lebensfähig, zumal die Versorgung der Musikschüler und Musiker im Einzugsgebiet eine solide Geschäftsgrundlage biete.

"Es muss jemand mit Begeisterung für die Musik und die Selbstständigkeit sein", sagt Brunner. Die Kunden kommen nicht nur aus dem Bezirk St. Veit, sondern auch aus Feldkirchen, Völkermarkt und sogar der Steiermark. "Das nächstgelegene Geschäft ist in Klagenfurt. Für kleinere Reparaturen oder wenn man mal schnell ein Packerl Gitarrensaiten braucht ist es praktisch, direkt in St. Veit eine Anlaufstelle zu haben", so Brunner weiter.

"Mein Herzblut hängt daran"

Um die Nachfolge zu sichern ist Brunner bereit ein begleitendes Coaching für den potentiellen neuen Inhaber anzubieten um einem Jungunternehmer einen guten Start zu ermöglichen. Bestehende Kontakte zu Lieferanten und ein großer Kundenstamm würden den Einstieg erleichtern. "Der Bedarf ist vorhanden und ich würde mich sehr freuen wenn sich jemand findet, der das Geschäft weiterführt. Es hängt natürlich einiges Herzblut daran, aber ich schaffe es zeitlich nicht mehr", so Brunner.

Sollte sich niemand finden, wird das Geschäft Ende März 2018 geschlossen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen