Regional
Frisches Obst und Gemüse in St. Veiter Café und als Abo

Machen gemeinsame Sache: Obst- und Gemüse-Experte Rene Robitsch und Cafetier Harald Taupe setzen auf Regionalität
7Bilder
  • Machen gemeinsame Sache: Obst- und Gemüse-Experte Rene Robitsch und Cafetier Harald Taupe setzen auf Regionalität
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Das Unternehmen "Kärnten Taufrisch" aus Brückl liefert Obst- und Gemüsekisten auf Abo-Bestellung aus. Auch im Café von Harald Taupe in der St. Veiter Innenstadt soll es die Kisten künftig zum Abholen geben.

ST. FILIPPEN, ST. VEIT (stp). Frisches, regionales und qualitativ hochwertiges Obst und Gemüse ist für Rene Robitsch eine Lebenseinstellung. "Ich bin am Acker groß geworden, habe schon in meiner Jugend bei der Ernte geholfen", erzählt der 29-jährige Brückler. Deshalb hat er 2013 gemeinsam mit Schwester Ramona das Unternehmen "Kärnten taufrisch" gegründet. Bisher beliefert er Großküchen, Gastronomiebetriebe und Hotellerie. 

Das Obst und Gemüse stammt großteils aus eigenem Anbau. Auf einer Fläche von etwa 25 Hektar werden in Brückl, St. Filippen und Greifenburg verschiedene Sorten Feldgemüse, Salate, Kräuter, Pilze, Rhabarber oder Artischocken angebaut. "Wir arbeiten mit Obstbauern und anderen Partner zusammen, um den Kunden ein breites Sortiment bieten zu können", betont Robitsch. 

Obst und Gemüse als Abo für zu Hause

Da sich die Anfragen von Privatpersonen in letzter Zeit häuften, hat sich Robitsch nun entschlossen, den Fokus nicht ausschließlich auf große Betriebe zu setzen. Mit dem Kärnten Taufrisch Abo beliefert er künftig auch Privatpersonen. Dabei gibt es drei verschiedene Obst- und Gemüsekisten, die je nach Saison zusammengestellt und geliefert werden: Die Kärnten Taufrisch Box mit ausschließlich regionalen Produkten, die Obst- und Gemüsekiste, in der auch exotisches Obst enthalten ist und die "Vitaminkick"-Box, die rein mit Früchten gefüllt ist. 

Kisten jeden Donnerstag im Café Taupe

Um den regionalen und nachhaltigen Gedanken noch intensiver zu leben kooperiert Robitsch seit Mai auch mit dem St. Veiter Kaffee-Experten Harald Taupe. "Jeden Donnerstag wird es die Kärnten Taufrisch Box mit regionalen Inhalten auch in der Genussschmiede Taupe zu kaufen geben", berichtet Robitsch. Zum Auftakt gibt es die Boxen diese Woche von Donnerstag bis Samstag im Café, um sich darüber zu informieren und die erste Box mit nach Hause zu nehmen. 

"Regionales Einkaufen erfordert Umdenken"

"Ich möchte, dass meine Kunden auch frisches Obst und Gemüse zu Hause haben. Bei guten Lebensmitteln schließt sich der Kreis. Ich werde künftig auch selbst im Café auf diese Produkte zurückgreifen", so Harald Taupe, für den regionales und saisonales Einkaufen auch ein gewisses Umdenken erfordert: "Man muss sich mit einigen Lebensmitteln erst beschäftigen. Da man den Inhalt der Boxen nicht nach Belieben zusammenstellen kann, muss man sich mit Obst und Gemüsesorten auseinandersetzen, die man womöglich nicht einmal aus dem Supermarkt kennt."

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen