Frisch, gesund und regional
KastlGreissler nach Liebenfels jetzt auch in Glanegg

"Gutes aus deiner Umgebung" - so lautet der passende Slogan.
4Bilder
  • "Gutes aus deiner Umgebung" - so lautet der passende Slogan.
  • Foto: RMK
  • hochgeladen von Katja Pagitz

Seit November 2020 gibt es den KastlGreissler in der Gemeinde Liebenfels. Seit Juni verwöhnt das KastlGreissler Team Kohlweg seine Kunden nun auch in Glanegg mit Gutem aus der Region, feinen Kärntner Spezialitäten und allem, was man täglich braucht.

MITTELKÄRNTEN. Das Prinzip der Selbstbedienung setzt hundertprozentiges Vertrauen in die Ehrlichkeit der Käufer voraus. Die Erfahrung zeigt, dass der KastlGreissler damit richtig liegt.

Jetzt auch in Glanegg

Der KastlGreissler in Glanegg, direkt am Parkplatz der Volksschule, ist eine Bereicherung für die Nahversorgung in der Kärntner Gemeinde: Seit Juni 2021 freuen sich die Einwohner Glaneggs und der benachbarten Ortschaften über den praktischen Nahversorger. "Einzigartig sind die unkomplizierte Selbstbedienung und die Möglichkeit, über die geläufigen Ladenöffnungszeiten hinweg einzukaufen", ist Alexander Kohlweg überzeugt. Und der schöne Nebeneffekt dabei ist, dass man die regionale Landwirtschaft und die Produzenten aus der Region ganz einfach unterstützen kann. Immer frisch, gesund und regional - so lautet das Konzept des KastlGreisslers, er belebt Wohngegenden überall dort, wo es an Nahversorgern fehlt. An zentralen und gut erreichbaren Plätzen wird das "Kastl" aufgestellt und bietet so die Gelegenheit, heimische Spezialitäten zu verkosten oder die vergessene Zahnpasta schnell zu besorgen.

Transparent, vielfältig und nahe

Näher kann man am Bauern fast nicht mehr sein - er bringt seine Erzeugnisse ab Hof direkt ins Kastl. Das Angebot umfasst rund 450 Artikel, die auf kleinstem Raum übersichtlich in Regalen und Kühlschränken präsentiert werden: "Gutes aus der Region für den täglichen Bedarf findet man bei uns bequem an einem Ort", so Kohlweg, "denn gute Lebensmittel oder notwendige Haushaltsartikel braucht man auch außerhalb der gewohnten Öffnungszeiten. Offen ist unser Container aber auch für neue Lieferanten und regionale Spezialitäten. Für alle, die gerne Neues probieren und auch die Vielfalt schätzen - und das ohne viel Umwege vom Bauern ums Eck." Die meisten aus der Region stammenden Lebensmittel unterliegen einem Herkunftsnachweis. Man kann viele dieser Waren am Bildschirm digital aufrufen und nachlesen, welcher Lieferant aus der Umgebung hinter dem gewählten Produkt steht - so ist man schnellstens und bestens informiert. Die Greissler sind Bindeglied zwischen dem Kunden und den Menschen hinter den Produkten. Denn sie suchen persönlich aus, was ins Kastl kommt, und bürgen für ihre qualitativ hochwertigen Erzeugnisse. "Für Wünsche, Beschwerden und Anregungen steht das Gästebuch zur Verfügung. Wir wollen die ehrlichen Meinungen und Vorschläge natürlich hören und uns so auf die Bedürfnisse einstellen", sagt Alexander Kohlweg.

WO und WANN?

Der Selbstbedienungscontainer in Glanegg ist montags bis donnerstags von 6.30 bis 13 Uhr und 15 bis 20.30 Uhr, freitags von 6.30 bis 20.30 Uhr sowie samstags von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Zu finden ist der Selbstbedienungsladen in Glanegg 75, direkt am Parkplatz der Volksschule.

Anzeige
v.l.n.r.:
 Gerli Kinz von der THI Treuhand Immobilien GmbH, Robert Wochesländer, Geschäftsführer der RW Bauträger GmbH, Nikolaus Hartlieb, GF W&H Bauträger GmbH sowie der Bürgermeister von  Feldkirchen Martin Treffner
7

Wohnprojekt
Baubeginn für City Living Feldkirchen

In Feldkirchen entsteht ein neues Wohnprojekt aus österreichischer Produktion und Qualität. Die Vermarktung und den Verkauf übernimmt die THI Treuhand Immobilien GmbH. FELDKIRCHEN. 
Mit dem Spatenstich auf dem Gelände Sonnrain erfolgte am 28. Juni der offizielle Startschuss für das Projekt „City Living Feldkirchen “ der RW Bauträger GmbH & W&H Bauträger GmbH. Bei diesem Bauprojekt entstehen insgesamt fünf exklusive Reihenhäuser. Das Investitionsvolumen dieser modern geplanten Häuser mit...

Anzeige
Rupert Hirner lädt an zwei Wochenenden zum Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre im Maltatal, die höchstgelegene Absprungstation weltweit. Für die Mutigen Springer geht es 165 Meter in die Tiefe
4

Maltatal
165 Meter Bungy Mania Kölnbreinsperre

Rupert Hirner lädt wieder zum traditionellen Bungy Jumping-Spektakel auf die Kölnbreinsperre. Für WOCHE-Leser gibt es sogar einen 40 Euro Preisvorteil. KÄRNTEN. Ein letzter Blick nach unten, ein letzter tiefer Atemzug ein Schritt ins Nichts – Bungy ist das ultimative Abenteuer. Den besonderen Kick finden Fans des freien Falls in Kärnten. Die höchstgelegene Absprungstation der Welt liegt hier auf 2.000 Metern Seehöhe. Vom Ausflugsziel Kölnbreinsperre aus gibt es wieder die Möglichkeit, sich vom...

Kommentare

?

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!




Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Foto des Tages einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen