Tourismus
Qualitätssiegel an elf Mittelkärntner Betriebe verliehen

Elf neue Auszeichnungen für die Betriebe: Die Freude über das Qualitätssiegel war bei den engagierten Mittelkärntnern groß
2Bilder
  • Elf neue Auszeichnungen für die Betriebe: Die Freude über das Qualitätssiegel war bei den engagierten Mittelkärntnern groß
  • Foto: Tourismusregion Mittelkärnten
  • hochgeladen von Stefan Plieschnig

Qualitätssiegel für elf Betriebe der Tourismusregion Mittelkärnten verliehen. Duller: "Unternehmer sind Aushängeschild der Region!"

MITTELKÄRNTEN. Elf Betriebe aus der Region Mittelkärnten wurden beim Tourismustag 2019 in Hirt mit dem Qualitätssiegel ausgezeichnet. Diese Auszeichnung erhalten Betriebe, deren besonderes Anliegen eine hohe Service- und Dienstleistungsqualität ist - von der Vorinformation über eine möglichst angenehme Anreise und einem herzlichen Empfang bis zu einem unvergesslichen Aufenthalt. Derzeit gibt es 69 Qualitätssiegel in Mittelkärnten.

Mit Beratungen und Weiterbildungsmaßnahmen wird sichergestellt, dass das Qualitätsversprechen eingehalten wird. „Wir sind stolz auf die vielen Unternehmer in der Region, die sich täglich als Aushängeschild Mittelkärntens bestens zeigen und den Gästen ein einzigartiges Erlebnis hier bieten“, so Andreas Duller, Geschäftsführer der Tourismusregion Mittelkärnten. 

Birgit Kraßnitzer ist Qualitätscoach

In den Kärntner Tourismusregionen werden „Qualitätscoaches“ zur Beratung und Hilfestellung für die Tourismusbetriebe eingesetzt. Birgit Kraßnitzer, „Qualitätscoach“ der Tourismusregion Mittelkärnten: "Ich begleite die Betriebe auf dem Weg zum ‚Kärnten Qualitätssiegel‘. Es ist mir ein besonderes Anliegen, die Betriebe in strategischen und operativen Belangen zu unterstützen. Sämtliche touristische Betriebe der Region Mittelkärnten können auf Wunsch das umfassende Beratungsangebot der Tourismusregion Mittelkärnten gratis in Anspruch nehmen."

Elf neue Qualitätsbetriebe

Kategorie ‚Guat Jausnen‘:

  • Buschenschank Irregger, Wieting

Kategorie ‚Almhütte‘

  • Graier Huabn, Gerhild Krumlacher, Grades

Kategorie ‚Urlaub am Bauernhof‘

  • Tameggerhof, Elisabeth und Siegfried Kampl, Gurk
  • Madritschhof, Familie Madritsch, Straßburg
  • FEWO Schmetterling „Sörgerwirt“, Familie Habernig, Liebenfels
  • Familienparadies Fuggerhof, Iris und Hans Fugger, Glödnitz

Kategorie ‚Beherbergung‘

  • JUFA Knappenberg, Knappenberg
  • JUFA Gurk, Gurk

Kategorie ‚Gastronomie‘

  • Gasthof Erian, Gurk

Kategorie ‚Privatvermieter‘

  • Längseeleit’n, Elisabeth und Manfred Fellner, St. Georgen/Längsee
  • Bed & Breakfast Mittelkärnten, Birgit Kraßnitzer, Althofen
Elf neue Auszeichnungen für die Betriebe: Die Freude über das Qualitätssiegel war bei den engagierten Mittelkärntnern groß
Bgm. Gerhard Mock, LR Martin Gruber, Qualitätscoach Birgit Krassnitzer, JUFA Knappenberg, Dir. Jutta Arztmann, Dr. Andreas Duller und der Parasportler Markus Salcher

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen