17.07.2016, 22:46 Uhr

Burgbau Friesach

Friesach: Burgbau | Vor nicht langer Zeit erzählte mir unser Regionaut Alfons Lepej vom Burgbau in Friesach. Das hat mich neugierig gemacht und so verabredeten wir uns auf meiner Heimreise nach Wien in Friesach um gemeinsam die fast zwei Stunden dauernde Führung mitzumachen.Der Zufall wollte es, das wir den Projektleiter Gerald Krenn als persönlichen Führer durch das Gelände hatten.
Man kommt ins Staunen, weil man den Handwerker hier bei der schweren Arbeit zusehen kann. Alles wird mit den damaligen – aus heutiger Sicht urtümlichen – Mitteln, den damaligen Kenntnissen gebaut. Alte Techniken sollen wiederbelebt und Interessierten weitergegeben werden.
Der Burgkomplex wird am Burghügel und den darunter liegenden Terrassen errichtet. Er setzt sich aus Wohnturm, Wohngebäude mit Kapelle, Burghof, Wirtschaftgebäuden und Burggarten zusammen. Mit der Mauer des Wohnturms wurde bereits begonnen.
An hand der Bilder möchte ich hier die verschiedenen Stationen zeigen.

Leider hat ein heftiges Unwetter hat am 12. Juli auf der Baustelle gewütet. Bis auf weiteres kann der Burgbauplatz daher nicht besucht werden.
2
4
2 4
1
4
2 4
5
2
4
4
3
2
3
2
3
4
3 5
4
2
2
3
3
4
4
4
5
6
3
4
3
2
3 4
14
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
5 Kommentareausblenden
28.496
Alois Knopper aus Klagenfurt | 17.07.2016 | 23:05   Melden
36.494
Heidi Michal aus Favoriten | 18.07.2016 | 07:39   Melden
19.856
Alfons Lepej aus St. Veit | 18.07.2016 | 08:16   Melden
79.647
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 18.07.2016 | 14:40   Melden
23.450
Christa Posch aus Ottakring | 18.07.2016 | 19:28   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.