10.04.2016, 22:19 Uhr

Eberstein - Dießeckergraben - Lobnig - St. Oswald - Eberstein

Eberstein: Görtschitztal | Wo die Straße den Dießeckerbach quert und Richtung St. Oswald ansteigt, wandern wir rechts in den enger werdenden Dießeckergraben, 780 m. Über einen Schotterweg folgen wir dem Bach und steigen an der linken Waldflanke steil empor, unterhalb dem Gehöft Lobnig, 880 m. Wir halten uns links und erreichen die Asphaltstraße Eberstein – St. Oswald. Tafeln des Norischen Panoramawegs weisen entweder in den Ort St. Oswald, 1017 m, oder zum Biolandhaus Arche. Ein Besuch der nahe gelegenen Steinmarquelle lohnt sich, deren Heilwirkung seit alters her bekannt ist. Der Abstieg nach Eberstein führt abseits der Straße über den Norisch-geomantischen Erlebnispfad zurück und bietet noch einige kulturelle Raritäten: die Ruine Gillitzstein, das Heilige Loch und den Kultfelsen an der Görtschitz.

Strecke: 13,08 km

Aufstieg: 467 m
Abstieg: 440 m

Dauer: 3 h

Tiefster Punkt: 573 m
Höchster Punkt: 973 m
3 3
2 8
4 7
5
4
5
4
6
3
7
4
4
2
2
4
2
3
4
5
3
4
5
6
4
5
4
4
2
2 4
5
6
5
4
3
18
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentareausblenden
98.969
Heinrich Moser aus Ottakring | 10.04.2016 | 22:36   Melden
21.264
Kurt Dvoran aus Schwechat | 10.04.2016 | 22:40   Melden
32.048
Karl Vidoni aus Innsbruck | 11.04.2016 | 00:06   Melden
20.401
Petra Maldet aus Neunkirchen | 11.04.2016 | 00:31   Melden
17.896
Josef Draxler aus Melk | 11.04.2016 | 05:41   Melden
21.169
Alfons Lepej aus St. Veit | 11.04.2016 | 08:25   Melden
3.830
Manfred Tenk aus Feldkirchen | 11.04.2016 | 11:51   Melden
21.169
Alfons Lepej aus St. Veit | 11.04.2016 | 19:58   Melden
81.713
Erika Bauer aus Bruck an der Mur | 11.04.2016 | 20:48   Melden
3.830
Manfred Tenk aus Feldkirchen | 11.04.2016 | 21:14   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.